gbs Köln

Kardinal Marx ist gegen das BGE, ihm reichen 12.526 € im Monat aus dem allgemeinen Steuertopf

Advertisements

November 21, 2017 Posted by | Cartoon | | 2 Kommentare

Welch großartigen Papst wir haben, wird sich auch in der Heimat zeigen

Kath.Net-Exklusiv-Interview mit Kardinal Marx: Bei der Neuevangelisierung geht es um „Erfahrung, dass der Glaube das größte Abenteuer des menschlichen Geistes ist“; Öffentliches Kreisen um Zölibat ist „intellektuelles Armutszeugnis“ – Von Roland No.

weiterlesen im Originalartikel

 

Kommentar dazu:

Beim Kleinreden und Vertuschen von Missbrauchsfällen hat der Papst ja schon Großartiges geleistet.

 

B.V.

Juli 29, 2011 Posted by | Presse | | 1 Kommentar

Kardinal Marx vertuschte Missbrauchsverdacht

Nach außen hin gab Marx sich als Aufklärer. Doch er hielt Informationen über einen Missbrauchsverdacht zurück. So gerieten Schüler in Gefahr.

Der Münchner Erzbischof Kardinal Reinhard Marx hat nach Informationen von „Welt Online“ einen Verdacht auf sexuellen Missbrauch drei Monate lang vertuscht. Dadurch konnte ein möglicherweise pädophiler Mann unbehelligt als Erzieher im Kloster Ettal weiterarbeiten und Jugendliche gerieten in Gefahr.

weiterlesen im Originalartikel

Februar 10, 2011 Posted by | Presse | | 4 Kommentare