gbs Köln

Studie: Atheisten sind intelligenter als Gläubige

  • Scientists claim believers have diminished intelligence as they rely on intuition
  • Strength of conviction is inversely correlated with cognitive performance
  • Agnostics are smarter than believers but less intelligent than atheists
Read more: http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-5325751/Religious-people-smart-atheists.html#ixzz569M7yYzS
Follow us: @MailOnline on Twitter | DailyMail on Facebook
Advertisements

Februar 4, 2018 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Ohne Dummheit keine Religion?

iq-religiosityReligiosität und Intelligenz passen nicht zueinander. Dieses Ergebnis haben viele Einzelstudien im Verlauf von 84 Jahren Forschungsgeschichte erbracht, und dieses Ergebnis hat eine Meta-Analyse erbracht, die 63 Einzelstudien berücksichtigt und von Miron Zuckerman, Jordan Silberman und Judith A. Hall durchgeführt wurde.

Intelligenz beschreibt die Fähigkeit, nachzudenken, zu argumentieren, zu planen, Probleme zu lösen, abstrakt zu denken, komplexe Zusammenhänge zu erfassen und aus Erfahrung zu lernen (Zuckerman, Silberman & Hall, 2013: 325). Religiosität bezeichnet das Ausmaß, mit dem sich ein Individuum auf bestimmte Formen von Glauben einlässt: den Glauben an übernatürliche Kräfte und Akteure (Götter), den Glauben an Autoritäten usw.

Bereits die Gegenüberstellung dieser beiden Definitionen macht deutlich, dass es zwischen Intelligenz und Religiosität Passungsprobleme geben muss, denn: Wer argumentieren und z.B. aus Erfahrung lernen will, der benötigt real erfahrbare Tatsachen, auf die er seine Argumente oder sein Erfahrungslernen basieren kann. Religion zeichnet sich gerade dadurch aus, dass sie keine erfahrbaren Tatsachen bereitstellt, sondern den Glauben an eine übernatürliche Macht, z.B. einen Gott oder die Herrschaft des Patriarchats oder den Klassenkampf.

 

 

weiterlesen:

http://sciencefiles.org/2015/02/02/ohne-dummheit-keine-religion/

Dezember 20, 2015 Posted by | Presse | | 2 Kommentare

Proved: Atheists More Intelligent Than Religious People

A review of scientific studies finds that people who hold a more naturalistic view of the world are generally smarter than those who believe in god.

In an analysis of 63 studies conducted since 1928, a researcher at the University of Rochester found “a reliable negative relation between intelligence and religiosity” in 53 of the studies. While 10 of the studies showed a positive correlation, only two of them showed a significant link.

Thirty-five of the studies, however, showed a significantly negative correlation between intelligence and religiosity, according to researcher Miron Zuckerman.

„Most extant explanations [of a negative relation] share one central theme —the premise that religious beliefs are irrational, not anchored in science, not testable and, therefore, unappealing to intelligent people who ‚know better,’” Zuckerman wrote in a paper published this month.

 

 

weiterlesen:

http://www.medicaldaily.com/proved-atheists-more-intelligent-religious-people-250727#.VfR6-83osKc.facebook

September 13, 2015 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Studie: sehr religiöse Menschen sind weniger intelligent als Atheisten

13. August 2013, Wien. (HN) An der Universität von Rochester wurden 63 Studien miteinander verglichen, die den Zusammenhang zwischen Religiosität und Intelligenz untersuchten. In 53 Fällen zeigten die Studien, dass (strenge) Religiosität und (hohe) Intelligenz gegensätzlich zueinander wirken.

 

weiterlesen im Originalartikel

August 14, 2013 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Hund als Mathegenie

Affen tun es, Papageien, Bienen und Ratten sowieso: Sie können zählen und sogar rechnen. Eine Fähigkeit, die ihnen Vorteile bringt, etwa bei der Futtersuche. Zwerghund Elvis scheint sogar Funktionen ableiten zu können – sein Herrchen, ein Mathelehrer, ist begeistert.

 

weiterlesen im Originalartikel

Februar 6, 2012 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Atheisten haben einen höheren IQ als Gläubige

Dezember 26, 2011 Posted by | Videos | | Hinterlasse einen Kommentar

Gemeinsam sind wir dümmer

Der Modebegriff Schwarmintelligenz verheißt Positives – aus vielen guten Entscheidungen Einzelner wird die Weisheit der Masse. Wie kam es dann trotzdem zur Finanzkrise? Eine Studie zeigt, woran es liegen könnte: Das Individuum sollte besser nicht wissen, was der andere denkt.

weiterlesen im Originalartikel

Kommentar dazu:

…das erklärt den großen Erfolg religiöser Gemeinschaften.

B.V.

Mai 17, 2011 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Universeller IQ Test: Wie man den Grad extraterrestrischer Intelligenz misst

How could we assess the intelligence of an extraterrestrial civilization? A team of Spanish and Australian researchers have come up with the answer. They have taken a first step towards use a scientific method to measure the intelligence of a human being, an animal, a machine or an extraterrestrial.

„We have developed an ‚anytime‘ intelligence test, in other words a test that can be interrupted at any time, but that gives a more accurate idea of the intelligence of the test subject if there is a longer time available in which to carry it out“, José Hernández-Orallo, a researcher at the Polytechnic University of Valencia (UPV), tells SINC.

„It can be applied to any subject – whether biological or not – at any point in its development (child or adult, for example), for any system now or in the future, and with any level of intelligence or speed“, points out Hernández-Orallo.

weiterlesen im Originalartikel

Januar 31, 2011 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar