gbs Köln

Richard Dawkins

Dawkins2

Juni 20, 2016 Posted by | Eigene Artikel | | Hinterlasse einen Kommentar

Kanada legalisiert assistierten Suizid

After weeks of debate, Canadian lawmakers have passed legislation to legalize physician-assisted death.

That makes Canada „one of the few nations where doctors can legally help sick people die,“ as Reuters reports.

The new law „limits the option to the incurably ill, requires medical approval and mandates a 15-day waiting period,“ as The Two-Way has reported.

The Canadian government introduced the bill in April and it passed a final Senate vote Friday. It includes strict criteria that patients must meet to obtain a doctor’s help in dying. As we have reported, a patient must:

  • „Be eligible for government-funded health care (a requirement limiting assisted suicides to Canadians and permanent residents, to prevent suicide tourism).“
  • „Be a mentally competent adult 18 or older.“
  • „Have a serious and incurable disease, illness or disability.“
  • „Be in an ‚advanced state of irreversible decline,‘ with enduring and intolerable suffering.“

As a safeguard, the law also requires that two independent witnesses be present when the patient signs a request for a doctor-assisted death.

 

 

 

 

http://www.npr.org/sections/thetwo-way/2016/06/18/482599089/canada-legalizes-physician-assisted-dying?utm_source=facebook.com&utm_medium=social&utm_campaign=npr&utm_term=nprnews&utm_content=20160618

Juni 19, 2016 Posted by | Presse | | 1 Kommentar

Pater Gernot und die Sorge ums christliche Abendland

 

Juni 18, 2016 Posted by | Videos | | Hinterlasse einen Kommentar

Niederlande erwägen Suizidpille

Den Haag. Lebensmüden Menschen, die aber nicht sterbenskrank sind, sollen in den Niederlanden nach einem Vorschlag zweier Sterbehilfeorganisationen tödliche Mittel legal angeboten werden. Wie weit darf Selbstbestimmung gehen?

Im Jahr 2011 stellte Else de Gunst erstmals einen Antrag auf Sterbehilfe. Sie wolle nicht mehr leben, beteuerte sie gegenüber der Kommission, die in den Niederlanden über solche Anliegen entscheidet. Zwei Ärzte untersuchten Else de Gunst und urteilten, dass die junge Frau Ende 20 nicht an einer unheilbaren Krankheit ohne Chance auf Besserung leide. Sie wünsche sich den Tod lediglich. Antrag abgelehnt.

Else de Gunst begann eine Art Tagebuch zu schreiben. Jeden Tag schrieb sie hinein, dass sie sterben wolle. Ihre Mutter Astrid zeigte das Buch im niederländischen Fernsehen. Else de Gunst entschied sich dazu, nichts mehr zu essen und zu trinken. Ein Suizidversuch mit einer Überdosis Medikamente schlug zuvor fehl. Astrid de Gunst zeigte im Fernsehen einen Videomitschnitt eines Gesprächs, das sie Anfang dieses Jahres mit ihrer Tochter geführt hatte:

 

weiterlesen:

http://www.rp-online.de/politik/niederlande-erwaegen-suizidpille-aid-1.6034041

Juni 13, 2016 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Wohl bekomms!

Statue

Juni 10, 2016 Posted by | Eigene Artikel | | 1 Kommentar

Wissenschaft und Religion

Ligthning

Juni 9, 2016 Posted by | Cartoon | | Hinterlasse einen Kommentar

Islam

Islam_5

Juni 6, 2016 Posted by | Eigene Artikel | | 1 Kommentar

Christliche Werte

Werte

Juni 5, 2016 Posted by | Eigene Artikel | | 2 Kommentare

Kirche und Staat

Kirche_Staat

Juni 5, 2016 Posted by | Cartoon | 1 Kommentar

Leben wir in einer Computersimulation?

 

Juni 3, 2016 Posted by | Videos | | 2 Kommentare

Abraham

Abraham

Juni 1, 2016 Posted by | Cartoon | | Hinterlasse einen Kommentar

Das Universum in 4 Minuten

Mai 31, 2016 Posted by | Videos | | Hinterlasse einen Kommentar

Schusswaffen und Sprengstoff? Ein Leipziger Stadtbeamter macht den Religionswächter

Vielleicht sollte man nicht in Rom anfangen oder München, Staat und Kirche zu trennen, sondern in Leipzig. Es ist das Leipziger Rathaus, wo augenscheinlich die Trennlinien nicht mehr existieren. Im Umgang mit dem protestierenden Moses hat sich Leipzigs Ordnungsamt am Wochenende jedenfalls gründlich blamiert. Davon berichten die Akteure der Giordano-Bruno-Stiftung.

Es ist gut möglich, dass einige Amtsdiener mittlerweile schon die Panik bekommen, wenn sich bekennende Atheisten auch als solche zu Wort melden und nicht einfach die Klappe halten, wenn Kirchen gefördert und gefeiert werden.

Und die Giordano-Bruno-Stiftung tut es vehement. Dass sie mit ihrer Kunstinstallation „Das 11. Gebot“ zum 100. Deutschen Katholikentag in Leipzig aufkreuzen durfte und dabei ganz durch das Recht auf Meinungsfreiheit gedeckt war – durch das auf Religionsfreiheit übrigens auch – hat nicht nur das Oberverwaltungsgericht festgestellt. Auch die Veranstalter des Katholikentages haben es am Wochenende zumindest zeitweise akzeptiert.

Aber irgendwann glaubte dann doch ein Mitarbeiter des Leipziger Ordnungsamtes, in diesem klaren Protest einen verkappten Terrorismus sehen zu müssen.

 

 

weiterlesen:

http://www.l-iz.de/politik/engagement/2016/05/schusswaffen-und-sprengstoff-ein-leipziger-stadtbeamter-macht-den-religionswaechter-139690.

Mai 31, 2016 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Katholikentag: hohl, konfliktscheu und harmoniesüchtig

Wie sehr (!) im Recht die Moses-Figur mit ihrem 11. Gebot »Zahlet Euren Kirchentag selbst« ist, zeigte sich mir erst peu à peu. Als ich am Donnerstag, 26.5. als eingeladene Referentin zur Podiumsveranstalttung »Sterbehilfe oder Sterbebegleitung« anreiste, dachte noch angesichts eines nur etwa halbvollen Saals mit gut 70 Zuhörer/innen verwundert: Da besteht aber wenig Interesse. Da war mir noch nicht klar, dass dies eine gute Quote war angesichts der vielen fast leeren Veranstaltungen. Allein in einem einzigen Zeitfenster von 14–15:30 Uhr gab es am Do. 104 Parallelveranstaltungen!

Das überaus pompöse und irrsinnig aufgeblasene Programm als Maßstab für die Bedeutung der Kirche? Als quantitativen Ersatz für qualitativ massive Konfliktscheu und Mangel an Auseinandersetzungsfähigkeit?

 

 

weiterlesen:

http://lachsdressur.de/katholikentag-hohl-konfliktscheu-und-harmoniesuechtig/.

Mai 30, 2016 Posted by | Presse | | 1 Kommentar

Pädophilie in der Piusbruderschaft: Vertraue deinem Priester

Wenig ist bekannt über Sexualdelikte in den Reihen der erzkonservativen katholischen Piusbruderschaft. SPIEGEL ONLINE hat mit Opfern und Angehörigen gesprochen – ihre Erfahrung der kirchlichen „Aufarbeitung“ ist erschütternd.

 

 

weiterlesen:

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/piusbruderschaft-kindesmissbrauch-im-halbschlaf-a-1090487.html

Mai 29, 2016 Posted by | Presse | | 1 Kommentar

Ein großer Schritt für die Menschheit!

Mars

Mai 28, 2016 Posted by | Cartoon, Satire | | 5 Kommentare

Katholikentag in Leipzig

Leipzig

Mai 25, 2016 Posted by | Aktuell | | Hinterlasse einen Kommentar

Spaghettimonster-Kirche plant Gegenveranstaltung zum Kirchentag

Aus Protest gegen staatliche Zuschüsse plant die Initiative „(K)eine Million“ mehrere Gegenveranstaltungen zum 100. Deutschen Katholikentag in Leipzig. Als Höhepunkt kündigte die Stadträtin Ute Elisabeth Gabelmann (Piraten) eine „Nudelmesse“ der sogenannten „Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters“ unmittelbar im Anschluss und ganz in der Nähe des Haupt- und Abschlussgottesdienstes des Christentreffens am 29. Mai an.

 

 

weiterlesen:

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/leipzig-spaghettimonster-kirche-plant-gegenveranstaltung-zum-kirchentag-14248525.html.

 

Mai 24, 2016 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Understanding A 10 Dimensional Universe

When someone mentions “different dimensions,” we tend to think of things like parallel universes — alternate realities that exist parallel to our own, but where things work or happened differently. However, the reality of dimensions and how they play a role in the ordering of our Universe is really quite different from this popular characterization.

To break it down, dimensions are simply the different facets of what we perceive to be reality. We are immediately aware of the three dimensions that surround us on a daily basis – those that define the length, width, and depth of all objects in our universes (the x, y, and z axes, respectively).

Beyond these three visible dimensions, scientists believe that there may be many more. In fact, the theoretical framework of Superstring Theory posits that the universe exists in ten different dimensions. These different aspects are what govern the universe, the fundamental forces of nature, and all the elementary particles contained within.

 

 

 

weiterlesen:

http://futurism.com/understanding-10-dimensional-universe/.

Mai 23, 2016 Posted by | Wissenschaft | | Hinterlasse einen Kommentar

Offener Brief von Mina Ahadi an Frauke Petry : Islamkritikerin lehnt Einladung von AfD ab

BERLIN. (hpd) Die Islamkritikerin Mina Ahadi wurde zu einem Gespräch mit AfD-Bundessprecherin Frauke Petry eingeladen. In einem offenen Brief erklärt sie ihre Absage.

Sehr geehrte Frauke Petry,

von Ihrem Parteikollegen Markus Frohnmeier habe ich eine Einladung für ein gemeinsames Treffen mit Ihnen erhalten. Aus Gründen der Höflichkeit möchte ich erklären, wieso ich dieser nicht nachkommen werde.

Ich gehe davon aus, dass Sie mit mir – als Vorsitzende des Zentralrats der Ex-Muslime – über die Rolle des Islam in unserer Gesellschaft reden wollen. Meine Grundhaltung ist dazu unmissverständlich: Religion ist Privatsache. Das gilt für den Islam, ebenso wie für das Christentum und alle anderen Religionen, die seit jeher Feinde des kulturellen Fortschritts waren. Denn die Geschichte lehrt uns: Sobald die gesellschaftlichen Verhältnisse nach den Vorstellungen einer Religion tanzten, kam es zu Unterdrückung, Verfolgung und Freiheitsberaubung.

 

weiterlesen:

http://hpd.de/artikel/offener-brief-islamkritikerin-lehnt-einladung-afd-ab-13115

Mai 23, 2016 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Atatürk über den Islam

Atatürk

Mai 21, 2016 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Karlheinz Deschner

Dachschaden

Mai 18, 2016 Posted by | Cartoon | | Hinterlasse einen Kommentar

Hat der Islam mit Gewalt zu tun?

 

Mai 15, 2016 Posted by | Fernsehen | | Hinterlasse einen Kommentar

Schützt die Kinder! Getrennte Toiletten für Priester!

bathrooms

Mai 15, 2016 Posted by | Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Luther einmal anders – Die Dunkle Seite Martin Luthers – Dokumentation

 

Mai 14, 2016 Posted by | Videos | | 2 Kommentare

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 108 Followern an