gbs Köln

Nächste Termine

Freitag, 18.November 2016  /  19:00 Uhr

Organisationstreffen gbs Köln

Atrium

Restaurant Atrium / Alte Post

An den Dominikanern 6-850668 Köln Altstadt

Das Restaurant Atrium liegt nur wenige Gehminuten vom Hbf Köln (Hauptausgang Domseite) entfernt. Es grenzt unmittelbar an das Bistro-Restaurant Alte Post, liegt von der Straße aus gesehen direkt dahinter. Eingang ist entweder durch die Alte Post oder durch den Innenhof links von der der Alten Post.

Parkmöglichkeiten

  • gibt es im Parkhaus am Bahnhof
  • oder dem Parkhaus am Dom
  • oder in der hauseigenen Tiefgarage, kostet allerdings € 1,80 pro angefangene Stunde. Diese Tiefgarage ist zu erreichen durch die „Postprivatstraße“, welche vom Hbf kommend rechts von „An den Dominikanern“ abgeht, unmittelbar zwischen „Optik Rosenow“ und der „Alten Post“. ACHTUNG: in der „Postprivatstraße“ nicht die erste Abfahrt (= rechte Straßenseite) benutzen (gehört zu einem Hotel und zu einer Autovermietung: zum doppelten Preis!), sondern links vorbei fahren, dann links abbiegen, die Abfahrt hinunter, und unten wiederum links in die Tiefgarage.

Interessierte sind herzlich willkommen.

__________

Rebellische Frauen im Islam
Vortrag von Worood Zuhair aus Kerbela

Sonntag, 27. November 2016
15:00 Uhr

Jugendherberge Köln Riehl
An der Schanz 14
50735 Köln

Eintritt: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt)

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt gegen Frauen berichtet Worood Zuhair von ihrem Leben als Frau und Atheistin in Kerbela im Irak.

Sie entstammt einer bekannten religiösen Familie und war Teil einer fundamentalistischen Welt von Schiiten, die uns hier in Deutschland weniger bekannt ist. Sie gibt uns einen Einblick in eine Welt des religiösen Extremismus und des familiären Zwangs, und welche Folgen die gegen sie ausgeübte Gewalt für ihr eigenes Leben hatte und weshalb sie den Mut aufbrachte diese freudlose Welt zu verlassen um ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit zu führen.

Es sprechen noch weitere Frauen u.a. aus Kurdistan. Das Schlusswort spricht Mina Ahadi. Sie geht dabei auf die Rolle der Frau in der islamischen Welt ein und zeigt wie atheistischen Menschen aus diesen Ländern vom Zentralrat der Ex-Muslime und der gbs geholfen wird.

 

________________________________________________

 

Freitag, 02. Dezember 2016   /   19:00 Uhr

Humanistisches Forum Köln / Ketzerstammtisch
GBS – IBKA – Skeptiker – HVD
Offener säkular- humanistischer Gesprächskreis

 

Atrium

Restaurant Atrium / Alte Post

An den Dominikanern 6-850668 Köln Altstadt

 

Interessierte sind herzlich willkommen.

 ______________________________________________

 

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: