gbs Köln

Missbrauchsskandal

Werbeanzeigen

März 2, 2019 Posted by | Cartoon, Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Die Wahrheit über Globuli

März 1, 2019 Posted by | Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Katholische Kirche beschließt Burkapflicht für Ministranten

Vatikan (dpo) – Zum Abschluss des Missbrauchsgipfels im Vatikan hat die katholische Kirche als zentrale Maßnahme im Kampf gegen Kindesmissbrauch eine Burkapflicht für Ministranten eingeführt. Mit der aus einer anderen großen Weltreligion übernommenen Ganzkörperverschleierung soll verhindert werden, dass Priester zu sexuellen Übergriffen verleitet werden.

 

weiterlesen:

https://www.der-postillon.com/2019/02/burkapflicht-ministranten.html?fbclid=IwAR0PPiCS7xGO2SsDBxBqMmpn3dQTOeFAwn9gBSOJRSkZr151r7UuLHAyjnk

 

Februar 26, 2019 Posted by | Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Jesus

Februar 7, 2019 Posted by | Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Verdacht: Millionen Österreicher sollen jahrelang Pädophilenring finanziert haben

Die Polizei ist offenbar kurz davor, den größten jemals entdeckten Pädophilenring auszuheben. Pikant: Millionen Österreicher haben diesen offenbar durch jährliche Zahlungen in Höhe von mehreren hundert Euro direkt an die Betreiber des Rings mitfinanziert.

 

weiterlesen:

https://dietagespresse.com/verdacht-millionen-oesterreicher-sollen-jahrelang-paedophilenring-finanziert-haben/?fbclid=IwAR1r6sdIK9xhRc_q2zXtgYBIqLT2Jhesmsw9tkEQeusRCGnrsEDTLtyCark

Februar 7, 2019 Posted by | Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Pfaffen

 

Bildquelle:

Düsseldorfer Aufklärungsdienst

Januar 5, 2019 Posted by | Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Frohe Weihnachten!

Dezember 25, 2018 Posted by | Satire | | 2 Kommentare

Existenzbeweis: Archäologen finden Knochen von Gott

Jerusalem (Archiv) – Es ist der wohl spektakulärste Knochenfund aller Zeiten: Wie ein internationales Team von Archäologen am Mittwoch bekanntgab, ist es offenbar gelungen, bei einer wissenschaftlichen Grabung in Jerusalem die Überreste Gottes zu bergen. Nicht nur unter Atheisten dürfte die Entdeckung des Skeletts des Oberhauptes dreier Weltreligionen für Aufsehen sorgen.
Riesig, männlich, mehr als 6.000 Jahre alt – das waren die ersten Indizien, die die Forscher stutzig machten, als sie die ungewöhnlichen Knochen in Augenschein nahmen. Das nahezu komplett erhaltene Skelett misst in der Länge rund 6,50 Meter und weist die typische Knochenstruktur eines weißhaarigen Bartträgers auf.

 

 

weiterlesen:

https://www.der-postillon.com/2014/11/existenzbeweis-archaologen-finden.html?fbclid=IwAR0oHMG-lohGm2rS_ynFz4qZ9XFhAj1EZFemi42I3lpkXtpLNe4Xh0-0gLQ

 

November 18, 2018 Posted by | Presse, Satire | | 2 Kommentare

Söders Kreuze

Oktober 15, 2018 Posted by | Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Die drei Stufen des Lebens

September 20, 2018 Posted by | Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Ratschlag an alle Kinder: rennt so schnell ihr könnt!

September 18, 2018 Posted by | Satire | | 2 Kommentare

Söder: Bayerische Behörden müssen künftig Grundgesetz als Fußabtreter benutzen

München (dpo) – Der neue Ministerpräsident Bayerns macht Nägel mit Köpfen. Nach der Entscheidung, dass ab dem 1. Juni in jeder bayerischen Behörde ein Kreuz hängen muss, kommt nun der nächste Beschluss aus München: Als Zeichen der bayerischen Identität soll künftig vor allen Behörden ein Exemplar des Deutschen Grundgesetzes als Fußabtreter fungieren.

 

 

weiterlesen:

https://www.der-postillon.com/2018/04/soeder-grundgesetz.html

 

April 26, 2018 Posted by | Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Neuartiges Burkdl ermöglicht strenggläubigen Musliminnen Oktoberfestbesuch

München (dpo) – Endlich müssen strenggläubige Musliminnen nicht mehr auf Bier, Schweinshaxe und zünftige Blasmusik verzichten. Denn ein Münchner Modedesigner hat heute mit dem sogenannten Burkdl, einem Hybrid aus Burka und Dirndl, eine Kreation vorgestellt, die Morgen- und Abendland auf ansprechende Weise verschmelzen lässt.

 

weiterlesen:

http://www.der-postillon.com/2016/09/burkdl-oktoberfest.html

 

September 22, 2017 Posted by | Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Woody Allen

März 21, 2017 Posted by | Satire | Hinterlasse einen Kommentar

Himmel

himmel

Januar 13, 2017 Posted by | Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Konstanzer Kontroversen: Schmidt Salomon

November 18, 2016 Posted by | Satire | | 2 Kommentare

Ein großer Schritt für die Menschheit!

Mars

Mai 28, 2016 Posted by | Cartoon, Satire | | 5 Kommentare

Schützt die Kinder! Getrennte Toiletten für Priester!

bathrooms

Mai 15, 2016 Posted by | Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Um sich von CSU zu distanzieren: Jesus lässt seinen Nachnamen ändern

Himmel, München (dpo) – Der Messias hat genug. Jesus Christus hat heute offiziell seinen Nachnamen ändern lassen, um nicht mehr mit der CSU in Verbindung gebracht zu werden. Der drastische Schritt sei nötig gewesen, weil sich die Partei bislang trotz mehrfacher Aufforderungen weigere, auf das Wort „christlich“ in ihrem Namen zu verzichten, erklärte ein frisch umbenannter Jesus Wiedmayer gegenüber dem Postillon.

 

 

 

weiterlesen:

http://www.der-postillon.com/2015/12/um-sich-von-csu-zu-distanzieren-jesus.html

Dezember 16, 2015 Posted by | Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Russland verbietet Naturphänomen Regenbogen als homosexuelle Propaganda

Moskau (Archiv) – Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit: Ab erstem Januar nächsten Jahres werden Regenbögen jeglicher Art wohl auf dem gesamten Gebiet der russischen Föderation verboten sein. Russlands Präsident Wladimir Putin will schon in den kommenden Tagen einen entsprechenden Zusatz zum Gesetz gegen die Verbreitung und Darstellung von Symbolen, die eindeutig der homosexuellen Bewegung zuzuordnen sind, unterzeichnen. Menschenrechtsgruppen und Meteorologen sind gleichermaßen entsetzt.

 

 

weiterlesen:

http://www.der-postillon.com/2013/11/russland-verbietet-naturphanomen.html

August 11, 2015 Posted by | Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Mindestens 30% Priesterinnen: EU beschließt Frauenquote für katholische Kirche

Brüssel (dpo) – Nach der Wirtschaft ist die Religion an der Reihe: Das EU-Parlament in Brüssel hat in seiner letzten Sitzungswoche die Einführung einer verbindlichen Frauenquote für Religionsgemeinschaften beschlossen. Für die römisch-katholische Kirche bedeutet das, dass bis spätestens 2020 mindestens 30 Prozent aller Priester und Bischöfe weiblichen Geschlechts sein müssen.

Da die protestantischen Kirchen schon seit Jahrzehnten weibliches Personal zulassen, ist insbesondere die katholische Kirche von Richtlinie 2015/97/EU betroffen. „Leider haben die Katholiken ihre Hausaufgaben nicht gemacht“, erklärte EU-Kommissarin Martine Reicherts. „Der Anteil von Frauen in Führungspositionen liegt bei 0,00 Prozent und stagniert seit Jahrhunderten.“

 

weiterlesen:

http://www.der-postillon.com/2015/08/mindestens-30-priesterinnen-eu.html

 

August 6, 2015 Posted by | Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Franziskus modernisiert weiter: Altes Testament ab sofort ungültig

Rom (dpo) – Im Rahmen von Modernisierungsmaßnahmen innerhalb der katholischen Kirche hat Papst Franziskus heute in der päpstlichen Enzyklika Abolitio Veteris Testamenti das Alte Testament der Bibel für ungültig erklärt. Damit setzt er den langjährigen Plan der Kirche, das Werk früher oder später vollständig abzusetzen, offiziell um.

Pünktlich zum Jahreswechsel 2015/2016 soll der ältere Teil der Heiligen Schrift dann für Christen jegliche Autorität verlieren. Der mittlerweile über 3.000 Jahre alte Text soll laut Franziskus vollständig dem moderneren Neuen Testament weichen, das besonders jungen Gläubigen ansprechender erscheint.

 

 

weiterlesen:

http://www.der-postillon.com/2015/04/franziskus-modernisiert-weiter-altes.html

April 7, 2015 Posted by | Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Aus Langeweile wegen Tanzverbot: Junger Mann onaniert ganzen Karfreitag lang

Donauwörth (dpo) – Ob sein Vorrat an Papiertaschentüchern dafür ausreicht? Weil er wegen des karfreitäglichen Tanzverbots heute nicht feiern gehen kann, bleibt dem 18-jährigen Jonas F. aus Donauwörth nichts anderes übrig, als zu Hause zu bleiben und sich stundenlang selbst zu befriedigen.

„Ich hab zwar allmählich schon gar keine Lust mehr, aber was will man an einem Freitag denn anderes machen, wenn man nicht weggehen kann?“, erklärt Jonas während einer kurzen Verschnaufpause. Anstelle eines Masturbationsmarathons hatte er eigentlich vorgehabt, mit Freunden auszugehen, doch das Verbot öffentlicher Tanzveranstaltungen an Karfreitag machte ihm einen Strich durch die Rechnung. Selbst an einen gemütlichen Kneipenabend sei nicht zu denken gewesen, weil das in Bayern besonders streng ausgelegte Gesetz musikalische Darbietungen jeglicher Art in Räumen mit Schankbetrieb verbietet. Nun muss er den ganzen Tag zu Hause gestalten.
„Ich wäre ja echt lieber tanzen gegangen, aber wenn die Kirche da was dagegen hat…“, meint der 18-Jährige traurig. „Mittlerweile gehe ich einfach alle Kategorien auf meiner Lieblingspornoseite alphabetisch dur- oookay, keine GILF-Videos mehr.“

 

 

 

weiterlesen:

http://www.der-postillon.com/2015/04/aus-langeweile-wegen-tanzverbot-junger.html

April 3, 2015 Posted by | Aktuell, Satire | | 1 Kommentar

Kölner Karnevalswagen werden zu neutralen grauen Quadern umgebaut, um niemanden zu provozieren

Köln (dpo) – Der diesjährige Rosenmontagszug in Köln wird ausschließlich aus genormten, hellgrauen Quadern von 8x3x3 Metern bestehen. Mit dieser Meldung überraschte heute das verantwortliche Festkomitee. Bereits einen Tag zuvor hatten die Verantwortlichen bereits angekündigt, auf einen „Charlie-Hebdo“-Motivwagen zum Thema Meinungsfreiheit zu verzichten, damit alle „befreit und ohne Sorgen einen fröhlichen Karneval erleben“ können.

 

 

weiterlesen:

http://www.der-postillon.com/2015/01/kolner-karnevalswagen-werden-zu.html

 

Januar 29, 2015 Posted by | Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Katholische Kirche erlaubt „Kondom danach“ als Verhütungsmethode

Vatikan (dpo) – Papst Franziskus wird einmal mehr seinem Ruf als weltoffener Kirchenfürst gerecht. Mit einer neuen Erklärung erlaubt der Pontifex katholischen Gläubigen erstmals den Gebrauch von Kondomen. Kirchenbeobachter sehen in seinem Ja zum sogenannten „Kondom danach“ einen historischen Tabubruch.

Beim Kondom danach handelt es sich um ein handelsübliches Präservativ, das nach dem Geschlechtsverkehr vom Mann zu Verhütungszwecken übergezogen werden kann – frühestens direkt nach dem Akt und spätestens am nächsten Morgen.

 

 

weiterlesen:

http://www.der-postillon.com/2015/01/katholische-kirche-erlaubt-kondom.html

Januar 28, 2015 Posted by | Satire | | Hinterlasse einen Kommentar