gbs Köln

Leben ist unbedeutend im Universum

Advertisements

Mai 27, 2018 - Posted by | Wissenschaft |

1 Kommentar »

  1. Astronomie, eine großartige Bewusstseinserweiternde Wissenschaft. Ehrfurchtgebietender gewaltiger Raum, angefüllt mit unzähligen Galaxien die sich gegenseitig umkreisen und unser „kleines Sternchen“ umkreist mit ihren planetaren Begleitern und unzähligen anderen Sternen das Zentrum einer ordinären Galaxis, der Milchstraße . Die Geschwindigkeit mit der wir um das Zentrum kreisen sind kolossale 825000km/h. Was mich aber extrem faszinierte waren die ungeheuren Distanzen zwischen den Himmelskörpern . Somit nahm ich mir unser Sonnensystem vor, als die einzige Möglichkeit ein Maßstabsgetreues Modell zu schaffen. Mir wurde natürlich schnell klar, das ein Blatt Papier nicht ausreichen würde um mir die Distanzen begreiflich zu machen. Somit nahm ich eine Rolle Klopapier ! Der Maßstab mit dem ich habe arbeiten können betrug 1 zu 1000.000.000.000 (1Billion). Fangen wir also mit unserer Sonne an. Sie hat einen Durchmesser von 1.390.000km. Dividiert man jetzt mit 1Billion, landen wir bei 13,9 mm, in 150cm Entfernung (1AE)* befindet sich unsere Erde, fast unsichtbar nur noch 0,11mm groß. Zwischen Sonne und Erde bewegen sich Merkur mit 0,05 und 0,3AE, Venus mit 0,10 und 0,7AE. Mars mit 0,05 und 1,8AE. Jupiter , unser größter wäre 1,2mm und in 5AE und dann kommen ja noch Saturn10AE Uranus20AE und Neptun 40 AE. Unser Sonnensystem hat nach diesem Maßstab einen Durmesser von 120m. Wie man es drehte und wendete , das Klopapier reichte doch nicht. Aber Scheiß drauf, denn mir wurde doch einiges Bewusst. Aber gehen wir noch einen Schritt. Der nächste Stern, Alpha Centauri wäre 25km Entfernt und unsere Galaxie hätte einen Durchmesser von 30.000.000km…….Wenn wir diese Fakten wirklich verstehen würden, dann müssten wir erkennen, das wir nicht wertvoller sein könne als die Gesamtheit unserer Natur. Aber leider haben wir die extrem komplexe Symbiose in der alles Leben miteinander verstrickt ist, bis zum heutigen Tage, nur ansatzweise verstanden .
    Wir suchen stets nach einem höheren Sinn im Lebens. denn wir Leben in der Illusion weit über der gesamt Natur zu stehen. Michael Schmidt-Salomon sprach in seinem Buch, keine Macht den Doofen von der Schwarmintelligenz ,
    Ameise contra Mensch. Die Schwarmintelligenz der Ameise ist unübersehbar, sie vernichtet nichts, sie agiert harmonisch mit ihrer Umwelt. Im krassen Gegensatz dazu steht der Mensch ! Sind wir also wertvoller als Ameisen, Bäume, Berggorillas etc.etc . Aber selbsverständlich sind wir wertvoller als alles andere, schreit der Religiot .
    Und wenn er dann und wann in den Sternenhimmel schauen sollte, sieht er sowieso nur Lichtpunkte die ihn schnell langweilen. Er ist religiös geblendet und er wird nie erkennen wie unbedeutend und unwichtig wir aus kosmischer
    Sicht sind !!!

    * 1 AE= Astronomisch Einheit, das ist die Entfernung Sonne – Erde = 149,600.000km

    Kommentar von Michael Tinbergen | Juni 6, 2018


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: