gbs Köln

Söder: Bayerische Behörden müssen künftig Grundgesetz als Fußabtreter benutzen

München (dpo) – Der neue Ministerpräsident Bayerns macht Nägel mit Köpfen. Nach der Entscheidung, dass ab dem 1. Juni in jeder bayerischen Behörde ein Kreuz hängen muss, kommt nun der nächste Beschluss aus München: Als Zeichen der bayerischen Identität soll künftig vor allen Behörden ein Exemplar des Deutschen Grundgesetzes als Fußabtreter fungieren.

 

 

weiterlesen:

https://www.der-postillon.com/2018/04/soeder-grundgesetz.html

 

Advertisements

April 26, 2018 - Posted by | Satire |

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: