gbs Köln

Die Türkei will nichts mehr von Darwin wissen

Keine Evolutionstheorie, weniger Atatürk, dafür Moscheen an Schulen und mehr religiöse Schulen: Das sehen die jüngsten Verordnungen der türkischen Regierung vor. Anfang des Jahres hatte das Bildungsministerium einen Entwurf vorgelegt, der vorsah, die Evolutionstheorie von den Lehrplänen zu streichen. Der stellvertretende Ministerpräsident Numan Kurtulmus, ein äusserst frommer Mann, nannte sie «archaisch und verrottet». Damit löste die regierende Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) einen Sturm der Entrüstung aus. Bildungsexperten und Bürger machten mehr als 184 000 Eingaben gegen die Bildungsreform. Viele sprachen sich gegen die Abschaffung der Lehre von Charles Darwin aus.

 

 

weiterlesen:

https://www.nzz.ch/international/erdogan-kehrt-sich-ab-ld.1302814

Advertisements

Juni 26, 2017 - Posted by | Presse |

3 Kommentare »

  1. Wer heutzutage noch die Evolutionstheorie anzweifelt ist entweder dumm oder ungebildet oder beides.

    Kommentar von Bruno | Juni 26, 2017

  2. Das infrage stellen der Evolutionstheorie und der daraus resultierenden wissenschaftlichen Erkenntnisse mag eine legitime Option sein.
    Statt Ihrer auf ausgemachten Unsinn wie Religion zu setzen und diese Doktrin als verbindlich in der Gesellschaft verorten zu wollen, ist nach meiner Überzeugung ein `Anschlag` auf das Leistungsvermögen unserer Spezies.
    Und das mit verheerender Langzeit – u. Tiefenwirkung bezüglich autarker Menschenrechte, Bildung, Forschung und Entwicklung, Befriedung globaler Konflikte etc.
    Wir können nur hoffen, dass die erstrittenden Werte der Demokratie,der Aufklärung und des Humanismus in diesen Ländern die Oberhand gewinnen.

    Kommentar von Uwe Kalkbrenner | Juli 12, 2017

  3. Evolutionstheorie ? Nein und nochmals nein ,denn mittlerweile wissen wir, das Evolution eine Tatsache, ein Fakt , und somit keine Theorie, sondern Wissenschaft ist ! Unsere Erde ist nicht erst Gestern endstanden, sie musste sich erst Entwickeln und mit ihr das Leben, von einfachen Zellen bis hin zu komplexeren Lebensformen. Für mich gibt es deshalb keine Evolutionstheorie sondern nur eine Evolutionslehre . Beweise für die Richtigkeit dieser Lehre gibt es genug.

    Kommentar von Michael Tinbergen | Juli 12, 2017


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: