gbs Köln

Gehört der Islam zu Europa? Warten auf die Utopie

Seit Jahren führt die Frage, ob der Islam zu Europa gehört, zu kontroversen Debatten. Die Fronten verlaufen vor allem zwischen jenen, die diese Frage mit einem uneingeschränkten Ja beantworten, und jenen, die sich kategorisch dagegen verwahren. Tatsache ist: Ein europäischer Islam, der mit demokratischen und humanistischen Werten vereinbar ist, liegt in weiter Ferne.

Muslime sind als individuelle Bürgerinnen und Bürger längst Teil Europas, das ist unbestritten. Dennoch ist es legitim, angesichts der Herausforderungen, mit denen sich europäische Länder durch den politischen wie auch den traditionellen Islam konfrontiert sehen, über die Natur und die Grenzen der Beziehung zwischen Europa und Muslimen nachzudenken. Es fragt sich, was das Leben europäischer Muslime in erster Linie definiert.

 

weiterlesen:

https://www.nzz.ch/meinung/kommentare/gehoert-der-islam-zu-europa-warten-auf-die-utopie-ld.1302334?utm_content=buffer3bec4&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer

 

Advertisements

Juni 23, 2017 Posted by | Presse | | 1 Kommentar