gbs Köln

Folter, Kreuzigung, Kannibalismus: Gaga-Sekte feiert bizarres Splatter-Ritual

Berlin, Köln, München (dpo) – Man will es sich nicht ausmalen: Mitten in Deutschland feiert eine obskure Kultvereinigung den blutigen Foltertod eines unschuldigen Menschen. Bilder und Skulpturen der Grausamkeiten werden vorgeführt, der widerwärtige Akt wird nacherzählt, besungen und befürwortet. Was unvorstellbar klingt, ist grausame Realität – die verrückte Sekte feierte gestern ihr krankes Horror-Ritual: die sogenannte Karfreitagsmesse.

 

weiterlesen:

http://www.der-postillon.com/2013/03/folter-kreuzigung-kannibalismus-gaga.html?m=1

 

April 15, 2017 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar