gbs Köln

Merkel bekennt sich zu Religionsunterricht

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Gesellschaft zum Zusammenhalt aufgerufen und den Kirchen bei dieser Aufgabe einen wichtigen Platz zugewiesen. Merkel sprach am Montagabend beim Jahresempfang des Bistums Würzburg. „Die Bereitschaft, offen füreinander zu sein, sich auf andere einzulassen, die Welt mit den Augen anderer zu sehen, ist eine schöne Erfahrung“, sagte sie bei ihrer Rede. Gottes Geschöpfe seien „unterschiedlich geschaffen“, und das sei „schön“ und mache die Gesellschaft „reich“.

 

weiterlsen:

http://de.radiovaticana.va/news/2017/01/24/merkel_bekennt_sich_zu_religionsunterricht/1287859

Advertisements

Januar 25, 2017 Posted by | Presse | | 2 Kommentare