gbs Köln

Papst Franziskus sagt: Auch Atheisten kommen in den Himmel

Papst Franziskus äußerte jüngst dem Journalisten und Gründer der italienischen Zeitung ‚La Repubblica‚, Eugenio Scalfari in einem offenen Brief gegenüber, „dass jemand nicht an Gott glauben müsse, um in den Himmel zu kommen.“
Es genüge dem eigenen Gewissen zu folgen, um Gottes Vergebung zu erlangen. So schreibt Franziskus:

„So besteht die Frage für den nicht an Gott Glaubenden darin, dem eigenen Gewissen zu gehorchen. Sünde ist auch beim Nichtglaubenden, wenn man gegen das Gewissen handelt.“

Wahrscheinlich werden nur wenige die Aussage vom „Papst“ im Lichte der Bibel betrachten und bewerten. Würde dies getan, so würde schnell jedem deutslich, dass solche Aussagen nicht nur von sozialwissenschaftlicher Seite her gefährlich sind, sondern auch auf keinem biblischen Fundament stehen und damit dem iblisch-christlichen Glauben widersprechen. Dies sollte allen aufrichtigen Katholiken zu denken geben. Denn Franziskus hält nicht zurück mit seiner Erklärung, was er darunter meint, wenn er sagt: „man müsse seinem Gewissen gehorchen“. So fährt er fort:

„Auf das Gewissen zu hören und ihm zu gehorchen bedeutet nämlich, sich angesichts des als gut oder böse Erkannten zu entscheiden. Und von dieser Entscheidung hängt ab, ob unser Handeln gut oder schlecht ist.“

weiterlesen:

http://quovadisverlag.net/blog/papst-franziskus-sagt-auch-atheisten-kommen-in-den-himmel

September 21, 2016 - Posted by | Presse |

2 Kommentare »

  1. … das ist eine ziemlich finstere Prophezeiung des aktuellen Tiara-Trägers gegenüber Gläubigen, deren Gott (bzw. Götter) seine Welt ohne „final-seligmachenden Himmel” schuf. Und nicht nur finster, sondern auch reichlich anmaßend.

    Kommentar von ausgesucht | September 21, 2016

  2. Ich wollte, obwohl extrem unwahrscheinlich, nicht mit Religioten auch noch die Ewigkeit(en) gemeinsam verbringen müssen!11!! Ist auch so schon nervig genug.

    Kommentar von awmrkl | September 23, 2016


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: