gbs Köln

Kubicki hält katholische Kirche für verfassungsfeindlich

Unter Verweis auf die im Grundgesetz verbriefte Gleichberechtigung von Mann und Frau betonte Kubicki, er kenne keine katholische Priesterin. „Die katholische Kirche ist verfassungsfeindlich in ihrer Lehre“, sagte er dem Magazin „Cicero“. Das Grundgesetz gebe allerdings den Menschen die Möglichkeit zu glauben, „was immer sie wollen. Sie dürfen sogar verfassungsfeindlich glauben.“

Auf die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehöre, antwortete der FDP-Chef im Kieler Landtag: „Religionen gehören zu keinem Land.“ Man könne dann auch fragen, „ob das Christentum zu Deutschland gehört oder die christliche Geschichte – zum Beispiel die Kreuzzüge, die Hexenverbrennung?“ Diese Diskussion sei absurd, so Kubicki.

 

weiterlesen:

http://www.rp-online.de/politik/deutschland/fdp-vize-wolfgang-kubicki-haelt-katholische-kirche-fuer-verfassungsfeindlich-aid-1.6089187

Juli 2, 2016 - Posted by | Presse |

1 Kommentar »

  1. Hält Kubicki Art 12a GG auch für vefassungsfeindlich, weil dort Männer und Frauen unterschiedlich behandelt werden?

    Kommentar von Heribert Brokstedt | Juli 2, 2016


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: