gbs Köln

Die Gefährlichkeit des Atheismus

Atheist2

Advertisements

Juni 21, 2016 - Posted by | Cartoon |

1 Kommentar »

  1. Es ist erschreckend zu sehen, wie tief und umfassend dieser religiöse Virus in den Köpfen, dieser eigentlich Bemitleidungswerten Kreaturen installiert werden konnte. Ihre „Götter“ sind schwach und hilflos, da nicht existent. Darum müssen sie hier auf Erden mit Mord, Todschlag und allen nur erdenklichen Grausamkeiten , verteidigt und beschützt werden. Aber letztlich verteidigen diese Intelligenz – Allergiker einzig und allein, ihren grausam beschränkten Horizont. Wir sollten allerdings nicht vergessen, dass diese Intelligenz-Verweigerer auch Opfer sind, Opfer von Demagogen und natürlich einer tiefgehenden Gehirnwäsche.
    Habe in den neunziger Jahren , ein lang angekündigte Talkshow ( Ned 3 ) gesehen. Die damals bekanntesten Astrologen in Diskussion mit nicht so bekannten Astronomischen Wissenschaftlern. Diese illustre Runde hatte
    120 Minuten Fernsehzeit zur Verfügung. Aber schon nach ca. 30 Minuten waren die Astrologen argumentativ am Ende
    und begannen Ihrerseits mit persönlichen Angriffen .Sie nahmen sich das Recht, ihren beschränkten Horizont, auch mit Beleidigungen und andere Pöbeleien zu verteidigen. War gut das sie nicht bewaffnet waren. Die Sendung wurde schließlich abgebrochen. Aber hier konnten wir sehen, wie kläglich sich diese, „überzeugten Gläubige“ gewunden haben um letztlich mit gestrichener Fahne abzusaufen .

    Zitat von Mark Twain; Nicht das was du nicht weißt, bringt dich Schwierigkeiten, sondern das was du sicher zu Wissen glaubst, obwohl es gar nicht Wahr ist.

    Aber Religionen, Astrologen, Kaffesatzleser, Tarot-Karten Interpreten, und andere Esoterik-freaks , haben auch heute noch eine Existenzberechtigung, denn auch der nicht Aufgeklärte, sucht nach Antworten, die er „glaubt“ zu verstehen.

    Zitat von Arthur Schopenhauer; Wenn das Wissen der Tiger, der Glaube das Huhn und man sperrt beide in einen Raum, dann werden wir Wissen wer Überlebt.

    Schön gesagt, aber wenn auf einmal einige hundert Kampfhähne den Tiger gezielt attackieren sollten, dann wäre der Ausgang des Kampfes eher ungewiss . Und wenn ich mir das obige Bild anschaue, dann sehe ich deutlich, das sich die schlagkräftigeren Argumente, in den Händen dieser Idioten befindet. Ein einziger Schuss ( 0,80 Euro ? ) reicht, um ihr beschränktes Weltbild kurzfristig wieder ins recht Lot zu bringen.

    Wenn unsere GAGA- Sekten in der Position wären, ihren alten Macht Strukturen ein neues Fundament zu geben, dann würden Morgen wieder Scheiterhaufen brennen !
    Polen, Ungarn und Türkei etc. befinden sich schon auf diesen Weg. Folter ist nur der Anfang.

    Sorry, habe mich nicht getraut ,auch die Vereinigten Staaten von Amerika auf die Liste der Schurkenstaaten zu setzen.

    Kommentar von Michael Tinbergen | Mai 11, 2017


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: