gbs Köln

Die Taufe ist nichts anderes als reine Kindesmisshandlung!

Taufe

Advertisements

April 10, 2016 - Posted by | Eigene Artikel |

2 Kommentare »

  1. Die Vertreter des Glaubens wird es solange geben, wie die religiöse Misshandlung von Kindern zugelassen wird.
    Wer sein Leben nach einem Buch lebt, der lebt das Leben eines anderen Menschen. Den nur Menschen können Bücher schreiben! Und wer die Evolution des Menschen verleugnet, der verliert menschlichkeit, und wer die Menschlichkeit verliert, der verhält sich unmenschlich anderen gegenüber.

    Kommentar von Florian Paul | Januar 31, 2017

  2. Der begriff Humanismus oder Menschlichkeit so wie wir in definieren ist merkwürdiger weise immer nur positiv belegt. Dabei vergessen wir „Humanisten“ , das auch wir uns immer wieder mit unseren negativen Gefühlen und Eigenarten auseinander setzen müssen. Durch unsere gesamte menschliche Geschichte bis zum heutigen Tag lebten wir im Kampf
    mit der Natur und den Nachbarstämmen und ich denke das der Mensch sich diesbezüglich nicht weiter entwickelt hat und sich auch nicht weiter entwickeln wird !
    Negativ und Positiv, ein Gefühlsstrang, Yin und Yang oder einfach nur Energie, immer bipolar : Darum sollten wir uns bemühen diese zwei Energien in Einklang zu bringen um in der Lage zu sein den Weg der Mitte zugehen um nicht die Kontrolle über unser Leben zu verlieren.
    Beispiel: Adolf Hitler und Mutter Theresa, alles Menschen wie du und ich, aber den Weg der Mitte ist von keinen der beiden erkannt worden. Auch ein „sogenannter Gutmensch“ hat negative und animalische Triebe in sich, die er versucht zu verdrängen und zu ignorieren, sicherlich erfolglos, denn es ist in uns, ob wir wollen oder nicht.

    Und nun ein kleiner Auszug aus einem hinduistisch Philosophischen Buch

    Man bring sein Selbst durchs Selbst empor, nicht bring herunter man das Selbst!
    Das Selbst ist ja sein eigner Freund, das Selbst ist auch sein eigner Feind.
    Dem ist das Selbst sein eigner Freund, der durch das Selbst das Selbst besiegt.
    Doch kämpft es mit der Außenwelt, dann wird das Selbst sich selbst zum Feind.

    sechster Gesang aus der BHAGAVADGITA ( ca. 3000 Jahre alt )

    Haben wir uns wirklich weiter Entwickelt ???

    Kommentar von Michael Tinbergen | Februar 6, 2017


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: