gbs Köln

Kanada: Papst soll sich bei Ureinwohnern entschuldigen

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau will den Papst auffordern, sich im Namen der katholischen Kirche bei den Ureinwohnern für die jahrzehntelange Misshandlung von Kindern in kirchlichen Heimen zu entschuldigen.

Er werde den Papst „direkt“ auffordern, sich in dieser Frage zu positionieren, sagte Trudeau am Mittwoch auf einer Pressekonferenz. Die kanadische Wahrheits- und Versöhnungskommission hatte am Dienstag ihren Abschlussbericht zu der Praxis vorgestellt und empfohlen, dass der Papst sich bei den Ureinwohnern entschuldigt.

 

 

 

weiterlesen:

http://religion.orf.at/m/stories/2747913/

Dezember 17, 2015 - Posted by | Presse |

1 Kommentar »


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: