gbs Köln

Merkel bezeichnet Pariser Attentäter als „gottlose Terroristen“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Attentäter von Paris als „menschenverachtende und gottlose Terroristen“ bezeichnet. „Die Taten sind Taten gegen die Menschlichkeit“, sagte Merkel am Dienstag in Berlin anlässlich eines Integrationsgipfels im Kanzleramt.

 

 

 

weiterlesen:

http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2015/11/521479/merkel-bezeichnet-pariser-attentaeter-als-gottlose-terroristen/

Advertisements

November 18, 2015 - Posted by | Presse |

4 Kommentare »

  1. Völlig falsch! Es waren keine Gottlosen, sondern religiöse Fanatiker.

    Kommentar von Bruno | November 18, 2015

  2. Sie versucht die hiesigen Durchschnittsmuslime vor Arschlöchern mit Mistgabeln zu schützen. Inhaltlich ist die Aussage natürlich falsch, aber politisch verständlich.

    Kommentar von manglaubtesnicht | November 18, 2015

  3. Menschenverachtend, ignorant, wie auch potentiell gefährlich für den inneren und äußeren Frieden, nenne ich Äußerungen und Handlungen von Menschen, die sich mit missionarischem Eifertum in der Pflicht sehen, eine vor 2000 Jahren erdachte Allmachtfigur als gesellschaftliche Notwendigkeit in die Neuzeit platzieren zu müssen, damit Demokratie gelingen kann.
    Absurd und diffamierend, ja schon grenzwertig zur Volksverhetzung, ist die Hauptstossrichtung der Kleriker und ihrer geistigen Mündel in Staat und Gesellschaft; Terror, Unruhen und Gewalt mit Gottlosigkeit gleichsetzen.
    Im Namen eines imaginären Gottes und seiner die Menschen manipulierenden, unterwerfenden Dogmen, sind über Jahrhunderte Verbrechen verübt und gerechtfertigt worden, die erworbenes Wissen und Erkenntnisse in Naturwissenschaften, Bildung und Kunst immer wieder zurückkatapultiert haben.
    Mir sind keine Ereignisse bekannt, die im Namen einer weltlichen Ethik und des Humanismus derartige Widerwärtigkeiten hervorgebracht hätten.
    Den zunehmenden Schulterschluss von christlichen Fundamentalisten mit rechten Ideologien – auch hier in DE – sehe ich mit großer Besorgnis.

    Kommentar von Uwe Kalkbrenner | November 30, 2015

  4. Angela Merkel muss sofort zurücktreten. Aber nicht weil sie eine Pfarrerstochter ist, sondern weil sie eine Marionettenfigur der Oligarchen ist. Deren Sitz ist in New York und London.
    Warum greifen Sie dieses Thema nicht auf. Nicht die Religonen bedrohen den Weltfrieden, sondern die Finanz-, Waffen-, Geheimdienst-, Chemie-, Medizin- und Pharma- MAFIA.
    Angela Merkel ist z.B. Mitglied in der „Transatlantikbrücke“. Dort sitzen übrigens auch Vertreter der Presse. Hat dies noch etwas mit Demokratie und Pressefreiheit zu tun?

    Wer bildet denn die islamistischen Kämpfer aus? Wer unterstützt sie mit Geld? Wer insziniert „False Flag“-Anschläge, die den Islamisten untergeschoben werden?
    Glauben sie an die offizielle Version der Amerikaner bezügl. „9/11“?
    Glauben Sie an die offizielle Version des Anschlages auf „Charlie Hebdo“?
    Ich glaube auch nicht an die offizielle Version des letzten Anschlages in Paris. Da waren angeblich zwei Attentäter beteiligt, die unter Beobachtung standen.
    Die Demokratie wird Schritt für Schritt in Europa abgeschafft. Sind da wirklich die Religionen schuld?

    Kommentar von Franz Xaver | Dezember 4, 2015


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: