gbs Köln

Geniale Antwort eines Atheisten: Warum jede Religion wie Scientology angefangen hat

Zwischen religiösen Menschen und Atheisten herrschen ständig Unstimmigkeiten. Dabei versuchen die Gläubigen, die Ungläubigen zu bekehren und die Ungläubigen liefern ein Gegenargument nach dem anderen und rütteln so am Fundament der religiösen Weltanschauung.

Egal ob Christen, Buddhisten oder Juden – in den Augen vieler Atheisten sind alle Religionen gleich. Deshalb entstand dieser unterhaltsame Dialog zwischen einem „Ungläubigen“ und einem frommen Christen:

„Wenn es nur eine Religion gäbe, dann wäre das viel glaubwürdiger. Durch die hohe Zahl an Religionen wird es immer offensichtlicher, dass sie alle von Menschenhand geschaffen wurden,“

schreibt ein Atheist in einem Chat mit einem Christen.

 

 

weiterlesen:

http://www.huffingtonpost.de/2015/08/18/religion-atheisten-scientology_n_8002502.html

Werbeanzeigen

August 19, 2015 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Oberhausener Klinik verzichtet auf religiöse Beschneidungen

Oberhausen. Im Evangelischen Krankenhaus Oberhausen werden medizinisch nicht notwendige Eingriffe nicht mehr vorgenommen. Aufklärungsgespräche werden genutzt.

Die Kinderchirurgie des Evangelischen Krankenhauses Oberhausen (EKO) führt nur noch Beschneidungen durch, die medizinisch notwendig sind. Dies bestätigt Krankenhaussprecherin Pia Voigt auf Anfrage. Eingriffe aus religiösen Gründen lehnt das EKO dagegen ab, weswegen das Krankenhaus auch insgesamt einen Rückgang der Vorhautoperationen verzeichnen kann. „In unserem Haus werden pro Jahr circa 40 Eingriffe vorgenommen“, so Voigt.

weiterlesen:
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/oberhausener-klinik-verzichtet-auf-religioese-beschneidungen-id10999984.html#plx596904658

August 19, 2015 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar