gbs Köln

England: Buddhisten-Protest gegen Dalai Lama

Mehrere hundert Buddhisten haben am Montag im südenglischen Aldershot gegen den Dalai Lama protestiert. Die Anhänger der Shugden-Gemeinde warfen dem geistlichen Oberhaupt der Tibeter religiöse Verfolgung vor.

„Dalai Lama, hör auf zu lügen!“, riefen sie, als der Tibeter eintraf, um das erste buddhistische Gemeindezentrum in Großbritannien einzuweihen. Die Anhänger des Dalai Lama hielten eine Gegendemonstration ab.

Die Shugden sind ebenso wie der Dalai Lama Buddhisten. Dem geistlichen Oberhaupt der Tibeter werfen sie allerdings die Beschränkung der Religionsfreiheit vor, da sie an eine buddhistische Gottheit, Dorje Shugden, glauben, deren Verehrung der Dalai Lama untersagt hat. Das führte innerhalb der tibetischen Gelug-Schule zu einer Spaltung, der Konflikt darüber sorgt seit Jahren für Streit.

 

 

weiterlesen:

http://religion.orf.at/stories/2718777/

Juli 1, 2015 - Posted by | Presse |

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: