gbs Köln

Gebildete bleiben der Kirche fern

Immer weniger Menschen gehen regelmässig in die Kirche. Grund dafür ist vor allem die zunehmende Bildung.

An Gott zu glauben, ist immer weniger angesagt. In vielen Ländern beklagen die Kirchen einen Mitgliederschwund. Über die Gründe war bislang offiziell wenig bekannt. Jetzt bringen niederländische Forscher Licht ins Dunkel.

 

 

weiterlesen:

http://www.20min.ch/wissen/news/story/16784955

 

Werbeanzeigen

Juni 17, 2015 Posted by | Presse | | 1 Kommentar