gbs Köln

„Luther war ein christlicher Salafist“

Der deutsch-ägyptische Islam-Kritiker Hamed Abdel-Samad über den Besuch des ägyptischen Präsidenten al Sisi und den „islamischen Faschismus“. Von Jan Rosenkranz

Der Staatsbesuch von Ägyptens Präsident Abdel Fattah al Sisi schlägt in Berlin hohe Wellen. Teilen Sie die Kritik an der Einladung?
Ich teile die Kritik an al Sisi, an seiner Regierung, seinem autoritären Führungsstil. Die Kritik am Besuch halte ich für wohlfeil.

Mit wem wollen Sie denn sonst aus der Region reden? Wer sind denn die Gesprächspartner in Libyen, im Irak, in Syrien?
Es gibt keine. Der ägyptische Staat ist stark, das ist zumindest ein Anfang.

Aber al Sisi regiert ohne Parlament, er lässt Tausende Gegner inhaftieren.
Darunter sind auch Freunde von mir. Ich bin der erste, der alles tun würde, um ihnen zu helfen. Die Bundesregierung muss die Gelegenheit nutzen, mit al Sisi über den Umgang mit politischen Gegnern, die fehlende Meinungsfreiheit zu sprechen.

weiterlesen:

http://www.stern.de/politik/deutschland/luther-war-ein-christlicher-salafist-ein-interview-mit-hamed-abdel-samad-2198795.html

 

Advertisements

Juni 5, 2015 - Posted by | Presse |

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: