gbs Köln

Der Gott des Gemetzels

Ein Theologieprofessor fordert die Abschaffung des Alten Testaments. In seiner Fakultät in Berlin bekriegt sich inzwischen das Kollegium öffentlich. Selbst vor Nazi-Vergleichen wird nicht zurückgeschreckt.

 

 

weiterlesen:

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/berlin-professor-fordert-abschaffung-des-alten-testaments-13549027.html

Mai 4, 2015 - Posted by | Presse |

1 Kommentar »

  1. Vorab: Es gibt keinen Gott, es gibt keine Götter!

    Die abrahamitischen Religionen Judentum, Christentum und Islam haben eine gemeinsame Gottesvorstellung. Wenn das Alte Testament „abgeschafft“ wird, fehlt dem „Christentum“ diese Gottesvorstellung. Das „Christentum“ hat keine eigene Gottesvorstellung.
    Joachim Datko – Physiker, Philosoph – Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft – http://www.monopole.de

    Kommentar von datko | Mai 5, 2015


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: