gbs Köln

TV-Pastor Wegert: Germanwings-Opfer haben den Tod verdient

Der TV-Pastor Wolfgang Wegert, von der evangelikalen Freikirche Missionswerk Arche und bekannt aus der Sendung Die Fernsehkanzel,  hat in seiner letzten Predigt am Sonntag (Wenn es Gott gereut 19.4.2015) seine christliche Ansicht von unschuldigen Opfern kundgetan.

So predigte er:

“Denn wenn Menschen sterben, ob im Altersheim oder bei einem Flugzeugabsturz, sterben sie, weil sie schuldig sind. – EVENTUELL MUSS DAS AUS DER SENDUNG NOCH RAUSGESTRICHEN WERDEN.”

 

 

weiterlesen:

https://blasphemieblog2.wordpress.com/2015/04/22/tv-pastor-wegert-germanwings-opfer-haben-den-tod-verdient/

April 22, 2015 - Posted by | Presse |

1 Kommentar »

  1. Was wirklich in den Schrumpfköpfen vieler Religioten übriggeblieben ist, hat der unterbelichtete Schwurbelheini Wegert mit seinem neuerlichen Redeerguss deutlich werden lassen.
    Noch deutlicher können die Grundwerte des Humanismus und das soziale Miteinander in der Gesellschaft nicht in den Schmutz gezogen werden!
    Mir ist völlig unverständlich, warum in Deutschland dieser geistliche Müll über einen Sender verbreitet werden darf, ohne dass die Protagonisten und Hintermänner nicht strafrechtlich zur Verantwortung gezogen werden.
    Was sagt der,von Christen durchsetzte Ethikrat/ Rundfunkrat zu solchen menschenverachtenden
    Äußerungen?
    An Perversion sind christliche Fundamentalisten wohl nicht zu übertreffen.
    Dieses Prozedere der Glaubensideologie ist ein geeigneter Nährboden für rechtsnationales Gedankengut. Wie weit darf der Bogen dieser Gottesideologie noch gespannt werden, bis Demokraten und weltliche Humanisten unmissverständlich diesen Hasspredigern und Dummschwätzern Einhalt gebieten?

    Kommentar von Uwe Kalkbrenner | April 24, 2015


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: