gbs Köln

Ex-Bischof von Limburg: Bistum will Tebartz‘ doppelte Bezüge prüfen

Der einstige Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst hat einen neuen Job in Rom – sein opulentes Ruhestandsgeld bekommt er trotzdem weiter. Das Bistum Limburg will nun prüfen, ob die Zahlungen verrechnet werden können.

 

 

weiterlesen:

http://www.spiegel.de/panorama/leute/bistum-limburg-prueft-bezuege-von-tebartz-van-elst-a-1027091.html

April 4, 2015 - Posted by | Presse |

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: