gbs Köln

Auch Tiere haben Gefühle

In Frankreich hat die Nationalversammlung endgültig klargestellt: Auch Tiere haben Gefühle. Im Zuge einer Gesetzesreform wurde im Bürgerlichen Gesetzbuch verankert, dass Tiere „mit Empfindsamkeit ausgestattete lebende Wesen sind“. Bisher wurden Tiere in dem Gesetzbuch, dem 1804 unter Napoleon erarbeiteten Code Civil, als „bewegliche Sache“ betrachtet.

Die Maßnahme hat aber in erster Linie symbolischen Charakter, denn im französischen Strafrecht wie in den Landwirtschaftsgesetzen werden Tiere bereits als „lebende und empfindsame Wesen“ angesehen. Das Bürgerliche Gesetzbuch wurde dem lediglich angepasst.

weiterlesen:

http://www.stern.de/panorama/tiere-haben-auch-gefuehle-franzoesisches-parlament-aendert-code-civil-2169979.html?utm_source=facebook-fanpage&utm_medium=link&utm_campaign=300115-1400

Januar 31, 2015 - Posted by | Presse |

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: