gbs Köln

1000 Peitschenhiebe für Kritik am Islam: Menschenrechtler protestieren gegen Strafe für saudiarabischen Blogger

50 Peitschenhiebe hat Raif Badawi bereits bekommen, weil der saudiarabische Blogger den Islam beleidigt haben soll. 1000 Hiebe sollen es insgesamt werden. Doch international regt sich nun Protest.

 

 

 

weiterlesen:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/saudi-arabien-protest-gegen-peitschenhiebe-fuer-blogger-a-1012325.html

 

Januar 10, 2015 - Posted by | Presse |

3 Kommentare »

  1. […] 1000 Peitschenhiebe für Kritik am Islam: Menschenrechtler … […]

    Pingback von 1000 Peitschenhiebe für Kritik am Islam: Menschenrechtler protestieren gegen Strafe für saudiarabischen Blogger? | behoerdenstress-NEWS | Januar 11, 2015

  2. __

    Aufruf zur Demonstration vor dem Düsseldorfer Landtag

    WANN: Mittwoch, 17. Juni 2015 um 10:00 Uhr
    WO: Düsseldorf, Platz des Landtags 1

    „Weil das Kopftuch und jegliche islamische Frauenbekleidung ein Symbol der Unterdrückung der Frauen und Mädchen sind, sind wir gegen die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts. …

    Das Kopftuch ist und bleibt ein religiöses Symbol der Diskriminierung der Frauen in islamisch geprägten Ländern. Das Kopftuch und islamische Bekleidung hat auch in europäischen Ländern nicht weniger von dieser Bedeutung und die Lehrerinnen mit dem Kopftuch demonstrieren ihre Religionszugehörigkeit vor ihren Schülern in einem Bereich, welcher säkular und religionsneutral sein sollte.

    Der Zentralrat der Ex-Muslime ruft zum Protest gegen das Urteil des Bundesverfassungsgerichts auf und fordert dazu auf, das Verbot der Verschleierung der Lehrerinnen (Lehrerinnenkopftuch) beizubehalten.“

    (ZdE)

    https://de-de.facebook.com/events/1604764346447002/

    __

    Kommentar von Tamara | Juni 14, 2015


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: