gbs Köln

Watch This Incredible Young Woman Render Jon Stewart Speechless

 

 

Oktober 11, 2014 - Posted by | Eigene Artikel

1 Kommentar »

  1. Eine bemerkenswerte junge Frau, die früh erkannt hat worauf es ankommt

    Die Taliban in Pakistan versuchen die 14 jährige Schülerin Malala Yousafzai zu erschießen, sie negiert den wahren Islam der Taliban, indem sie Fremde trifft und Bildung für Mädchen fordert. Die Lehrerin einer Mädchenschule in Lahore/Pakistan ist auf der Flucht. Sie hat einen Prüfungstext zum Muslimen Opferfest ins Englische übersetzt und damit den Propheten Mohammed beleidigt.. Eine aufgebrachte Menge zündete die Schule an, der Schulleiter wird verhaftet und eingekerkert. Ein Muslimer Vater steinigt seine Familien mit der schwangeren Tochter vorm Gerichtsgebäude, ihre Liebesheirat hat Schande über die Familie gebracht. Ein Polizist rächt einen verstorbenen Verwandten durch Erschießen ausländischer Journalisten. Ein Polizist verhaftet und klagt ein Baby von 9 Monaten wegen Mordversuch durch Steinwurf an, klassisch Islamisches Sharia Recht Es reicht der anonyme Vorwürfe eines Analphabeten ohne jeden Beweis um legal zu morden.

    Impfungen gegen Polio, Masern, Röteln, Pocken, Lepra, Dengue, Malaria, Pest, Cholera, TBC usw. sind als Beleidigung Allahs verboten, er allein verteilt Not und Elend an seine Sünder, nur intensive Gebete heilen. Die Aussagen der Wissenschaft sind üble Tricks das Vertrauen in Allah zu zerstören. Die Impfhelfer der WHO werden angegriffen, entführt oder erschossen, die einst 90% Eindämmung der Seuchen ist auf 40% gesunken. Mullahs in Dänemark erklären die Regeln der Sharia stehen über medizinischen Notwendigkeiten von Hygiene und Diagnostik in ärztlicher Behandlung von kranken Patienten. Im Koran steht davon kein Wort, die Imame verteidigen es aus Dummheit und Angst vor Machtverlust ihre Steinzeitkult Islam. Das Sharia Recht steht im krassen Widerspruch zu Menschenrechten mit Vernunft, freie geheime Wahlen, Pressefreiheit, Freiheit nach Geschlecht, Beruf, Kultur usw. Der religiöse Wahn verhindert jeden Fortschritt zur freien Wirtschaft und Intelligenz durch Bildung, kulturelle und soziale Sicherheit mit einem Leben in Frieden und Wohlstand, anstelle immer neuen „gerechten“ Kriegen und Aufständen. In einem Trainingscamp im Irak demonstriert der erfahrene Mullah als Trainer den Sprengstoffgürtel für Kretins. und sprengt er sich mit seinen 20 Schülern selber in Allahs Paradies. In Ägypten findet die Polizei 39 Sprengsätze, elektrische Schaltkreise, Chemikalien und 4 zerfetzte Leichen auf einem Bauernhof. Die Musels hat der Bau der Bomben geistig als auch fachlich überfordert.

    Kinder müssen Koranschulen besuchen, wo sie angeblich Lesen und Schreiben lernen, real aber nur Koransuren auswendig zitieren. Das lateinische Alphabet als Voraussetzung für ein Leben in den Ländern der Hochtechnologie kennt kaum ein Musel, sein lokaler Dialekt existiert nicht als Schreibschrift und Hocharabisch versteht bei 75-95% Analphabetismus kaum jemand. Koransuren verhindern jede Anpassung an die Moderne, berufliches Wissen wird bis zur Sinnlosigkeit gekürzt oder als Blasphemie mit Mord und Steinigung bestraft. Muslimen Funktionären ist es egal wie die gläubigen Analphabeten ihr Leben bestreiten, solange sie Allah huldigen und die Mullahs feudal leben. Die Forderungen nach einem Blasphemiegesetz, Sharia Recht. religiöse Feiertage, Halal Ernährung, 3 Stunden täglich beten zeigt den Unwillen sich zu integrieren. Einige Bundesländer kennen bereits islamische Selbstjustiz als illegales Recht. Eine Stichwunde kostet den Täter 10.000 €, eine schwere Verletzung 40.000 € Strafe. Die selbst ernannten Sharia Richter stecken große Teile der Strafen in die eigene Tasche, was zu Korruption und Bestechung führt. Milde Urteile oder gar einen Freispruch kann man sich wie im gesamten Islam kaufen.

    Kommentar von emporda | Oktober 12, 2014


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: