gbs Köln

11. Gebot: Kirchentag selber zahlen

In zwei Jahren wird Leipzig den 100. Katholikentag beherbergen. Etwa 80.000 Gäste werden erwartet. Zur Finanzierung dieses Groß-Events möchten die Veranstalter eine Million Euro von der Stadt bekommen. Diese Summe stößt jedoch auf Kritik.
Skulptur für Aktion "Das 11. Gebot"
Moses-Skulptur mit dem „11. Gebot“ vor dem Alten Rathaus

Schon auf dem diesjährigen Katholikentag in Regensburg sorgte der überdimensionale Moses mit seinem „11. Gebot“ für Aufsehen. Dort entwickelte sich die Aktion mit Diskussionen und Workshops fast zu einer Gegenveranstaltung, berichtet Markus Görlich von der Giordano-Bruno-Stiftung. Er und seine Mitstreiter bemühen sich schon seit Langem darum, die Belange von Kirche und Staat zu trennen.

 

 

weiterlesen:

http://mephisto976.de/news/11-gebot-kirchentag-selber-zahlen-44261

 

Juli 19, 2014 - Posted by | Presse, Radio |

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: