gbs Köln

Scheidender EKD-Vorsitzender: Schneider würde krebskranker Ehefrau bei Selbsttötung beistehen

Als EKD-Vorsitzender setzt sich Nikolaus Schneider gegen organisierte Sterbehilfe ein. Nun sagte er, er würde seine an Krebs erkrankte Frau Anne zum assistierten Suizid begleiten – aus Liebe, gegen seine Überzeugung.

 

 

 

weiterlesen:

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/nikolaus-schneider-wuerde-krebskranker-frau-bei-selbsttoetung-beistehen-a-981481.html

 

Juli 17, 2014 - Posted by | Presse |

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: