gbs Köln

Umstrittenes Religionsgesetz in Arizona gekippt

(ap) Mit ihrem Veto hat die Gouverneurin von Arizona ein umstrittenes Religionsgesetz verhindert. Der von den Republikanern in dem amerikanischen Gliedstaat unterstützte Entwurf sollte Menschen und Institutionen vor Klagen schützen, wenn sie Homosexuelle aus religiösen Gründen abweisen. Wenige Stunden zuvor hatte ein Richter in Texas das Verbot gleichgeschlechtlicher Ehen gekippt. Auch in Utah, Oklahoma und Virginia gab es kürzlich ähnliche Entscheidungen.

Arizonas Gouverneurin Jan Brewer erklärte am Mittwoch nach einem Treffen mit Befürwortern und Gegnern, das Gesetz könnte unbeabsichtigte Konsequenzen haben und Arizona spalten «in einer Form, die wir uns weder vorstellen können, noch die irgendjemand möchte».

 

weiterlesen im Originalartikel

 

Februar 27, 2014 - Posted by | Presse |

1 Kommentar »

  1. Ich versteh nicht ganz, wo das Problem ist, eigentlich ist es doch alles geregelt.

    Wenn ich keine frömmelnden Zauselbärte mag, die in meinem Laden missionieren und ihren Gebetsteppich ausrollen wollen, kann mich keiner zwingen mit diesen gemeingefährlichen Schwachköpfen weiter Geschäfte zu machen, und wenn ich offensiv auftretende Schwule nicht mag, die zum Beispiel bei mir im Restaurant betont rumknutschen, um z. B. auf sich aufmerksam zu machen, genauso.

    Das gehört ja wohl zur Vertragsfreiheit.

    Was anderes ist, wenn die Leute so auftreten, wie es die Höflichkeit gegenüber den Mitmenschen verlangt. Keinen Menschen sollte es stören, wenn sich zwei Frauen oder zwei Männer oder ein Mann oder eine Frau in ein Restaurant setzen und NICHT missionieren, NICHT den Gebetsteppich ausrollen, NICHT herumknutschen usw.

    Wer jemanden, der sich freundlich und unaufdringlich verhält, nur DESHALB nicht bedient, weil er vielleicht WEISS oder gehört hat, daß der schwul oder ein spinnerter Zauselbart oder … ist (aber sonst keinen anderen objektiven Grund hat, diese Leute nicht zu mögen), DANN ist es Diskriminierung und gehört gesellschaftlich geächtet.

    Kommentar von Zeisix | Februar 28, 2014


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: