gbs Köln

Neues von Kardinal Meisner

Meisner

Februar 1, 2014 - Posted by | Aktuell |

2 Kommentare »

  1. heute mal ein musikkommentar😉

    Kommentar von marc | Februar 7, 2014

  2. Wenn es Gläubigen um die Rechtfertigung ihrer christlichen Werte in unserer Gesellschaft geht, werden vorzugsweise und wiederholt Stellen aus der Bibel zitiert, deren Aussagen auf den ersten Blick doch von einer so grenzenlosen Menschenliebe sprechen:
    „Liebe deinen Nächsten/ deine Feinde,wie dich selbst“!
    Gehen wir weiter in die Abläufe der Geschehnisse der Testamente,begegnen wir jedoch entgegenstehend, konkreten Anleitungen zum Genozid, also Völkermord,Totschlag und den schlimmsten Verbrechen aller Art, die eine erschreckende Parallelität mit dem NS- Regime von 1933 – 1945 in Deutschland, oder dem Pol Pot- Regime aufweisen.
    Der Widerspruch und die Perversion solcher Losungen – wie oben angeführt – wird dann offenbar, wenn der fundamentale Christ insoweit von Religionswissenschaftlern resp. Kritikern aufgeklärt wird, dass diese „frömmelnden und friedliebenden Lippenbekenntnisse“ dezidiert nur dem „eigenen ethnischen Glaubenskreis“ gelten. Von der Freiheit der Menschen, einen anderen Glauben zu haben, ggf. ungläubige Menschen zu tolerieren, sind die Inhalte der sog. Heiligen Schrift, gemessen an den Grundzügen der Säkularen Ethik des 21. Jahrhunderts, Lichtjahre entfernt.

    Von einem Versprecher, oder Faux Pax des Kardinals ist nicht auszugehen. Die menschenverachtende, chauvinistische Aussage belegt öffentlich sein wahres Denken, oder präferiert er auch diesbezüglich mehr den nicht hinterfragbaren Glauben?
    Rückwärtsgewandt und bis ins Mark orthodox.

    Kommentar von Uwe Kalkbrenner | Februar 10, 2014


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: