gbs Köln

Bischöflicher Bauskandal: Gläubige drängen Tebartz-van Elst zum Rücktritt

Für die Gläubigen in Limburg ist die Sache klar: Tebartz-van Elst muss gehen. Der Bischof sei „ein raffinierter Betrüger oder krank“, sagt sogar einer seiner Berater. Allein die Badewanne im neuen Amtssitz soll 15.000 Euro gekostet haben.

 

weiterlesen im Originalartikel

Oktober 9, 2013 - Posted by | Eigene Artikel

2 Kommentare »

  1. …das ist ja absolut nachvollziehbar, dass jemand der derart schmutzige Hände hat, auch eine angemessene Badewanne braucht.

    Kommentar von Bruno | Oktober 9, 2013

  2. Zwischen salbungsvollen Worten und redlichen Taten liegen Welten. In allen Epochen des menschlichen Zusammenlebens haben es die Kirchenfürsten verstanden das Volk zu narren. Zur Sicherung ihres eigenen Wohlstandes und ihrer Pfründe waren alle Mittel recht.
    Das es in der Gegenwart immer noch ahnungslose Schafe gibt, die mit den scheinheiligsten und widersinnigsten Glaubensargumenten bereit sind zur Verteidigung und Rechtfertigung solcher Machenschaften, wie die des Limburger Bischofs, will sich mir nicht erklären.
    In Fragen Prunk, unangemessene und amoralische Lebensweise ist dieser Vertreter des Klerus mit Sicherheit keine Ausnahme.
    Die Frage sei erlaubt: Waren und sind begleitende Aufsichtsgremien mit Blindheit geschlagen, wenn es um Projekte der Kirche geht?
    Wann endlich legen Politiker und Parteien den Finger in die Wunde und brechen vorhandene Tabus?
    Über Ein- und Ausgaben haben die Vertreter der Kirchen ebenso öffentlich Rechenschaft abzulegen, wie jede andere Organisation in Deutschland auch.
    Ein Staat im Staate mit Sonderprivilegien ( zumal von der öffentlichen Hand finanziell getragen) darf es in einer Demokratie nicht geben!
    Angesichts des Auseinanderdriftens der Schere zwischen Arm und Reich ist das nicht nur ein Skandal im wirtschaftlichen Sinne.
    Ich hoffe auf Konsequenzen der Staatsanwaltschaft und auch auf entsprechende persönliche Schritte der Kirchenmitglieder.

    Kommentar von Uwe Kalkbrenner | Oktober 10, 2013


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: