gbs Köln

Urteil: Katholische Schule darf muslimischen Jungen ablehnen

Über diesen Fall wurde heftig gestritten: Ein muslimischer Junge wollte eine katholische Grundschule besuchen – aber nicht am Religionsunterricht teilnehmen. Der Schulleiter weigerte sich, die Eltern reichten Klage ein. Nun hat das Oberverwaltungsgericht Münster ein Urteil gefällt.

 

weiterlesen im Originalartikel

September 4, 2013 - Posted by | Presse |

1 Kommentar »

  1. Ich halte die Anhänger des katholischen Aberglaubens für fast so unterbelichtet wie die Zauselbärte, aber dieses Unteil finde ich gut.

    Kommentar von Zeisix | September 6, 2013


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: