gbs Köln

Der Papst und die argentinische Junta: Im Zwielicht der Diktatur

Gerade ist Jorge Bergoglio zum Papst gewählt, schon wird heftig über seine Vergangenheit debattiert. War Franziskus ein Helfer des argentinischen Militärregimes? Nein, sagt ein Friedensnobelpreisträger. Und ob, beteuern die Hinterbliebenen eines Folteropfers.

 

weiterlesen im Originalartikel

Werbeanzeigen

März 14, 2013 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Mutter Teresa war keine Heilige!

Mutter_Teresa

März 14, 2013 Posted by | Eigene Artikel | | Hinterlasse einen Kommentar

taz.de: „Was hat man denn erwartet? Alter Sack der Xte“

Kommentar von Deniz Yücel

Der neue Papst ist, den bislang vorliegenden Informationen nach zu urteilen, ein reaktionärer alter Sack wie sein Vorgänger, der seinerseits einem reaktionären alten Sack gefolgt war, der wiederum einen reaktionären alten Sack beerbt hatte. Alter Sack I. folgte Alter Sack II., Alter Sack II. aber folgte Alter Sack III., in einem fort, jahrein, jahraus.

Ob dieser oder jene alte Sack nun eine Schwäche für die Schwachen („katholische Soziallehre“) hatte oder sich lieber mit esoterischem Klimbim („katholische Dogmatik“) beschäftigte, ist in etwa so relevant wie die Frage, ob er nebenher Briefmarken sammelte oder lieber doch Schmetterlinge.

 

weiterlesen im Originalartikel

März 14, 2013 Posted by | Presse | | 1 Kommentar