gbs Köln

UN fordern Gesetze gegen Genital-Verstümmelung bei Frauen

Jedes Jahr sind weltweit drei Millionen Mädchen betroffen: Im Namen von Tradition oder Religion werden ihre Genitalien verstümmelt. Erstmals fordern nun die Vereinten Nationen, mit Gesetzen und strenger Überwachung weiteres Unrecht zu verhindern. In einer am Donnerstag in New York verabschiedeten Resolution fordert die Vollversammlung der Vereinten Nationen die internationale Staatengemeinschaft auf, Gesetze gegen die Verstümmelung zu verhängen und deren Einhaltung streng zu überwachen.

weiterlesen im Originalartikel

Werbeanzeigen

Januar 3, 2013 - Posted by | Presse |

Du hast noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: