gbs Köln

Ratgeber: Alles, was Sie über die Beschneidungsdebatte wissen müssen

Köln (dpo) – Seit dem Urteil des Kölner Landgerichts, demzufolge die Beschneidung von Minderjährigen aus religiösen Gründen als Körperverletzung zu werten sei, diskutiert ganz Deutschland. Was ist wichtiger? Religionsfreiheit oder das Recht auf körperliche Unversehrtheit? Nachdem nun der Bundestag mit großer Mehrheit für straffreie Beschneidung gestimmt hat, klärt der Postillon die wichtigsten Fragen zu dieser heiklen Thematik:

Warum ist die Beschneidung für Juden und Muslime so wichtig?
Es handelt sich dabei um ein Gebot Gottes, das auch im ersten Buch Mose in der Bibel zu finden ist: „Wenn aber ein Männlicher nicht beschnitten wird an seiner Vorhaut, wird er ausgerottet werden aus seinem Volk, weil er meinen Bund gebrochen hat.“
Warum es trotz dieser Ausrottungsdrohung immer noch unbeschnittene Menschen gibt und warum Gott den Mann nicht gleich ohne Vorhaut geschaffen hat, ist unklar. Auch ob Gott selbst beschnitten ist, ist leider nicht überliefert.

 

weiterlesen im Originalartikel

Werbeanzeigen

August 10, 2012 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Strafarbeit

August 10, 2012 Posted by | Comic | | Hinterlasse einen Kommentar

Iranische Todes-Fatwa gegen Rapper aus Köln

Seine islamkritischen Texte bringen den Kölner Rapper Najafi ins Visier radikaler Muslime. Während ihn Teherans Jugend als „iranischen Eminem“ feiert, will ihn Großajatollah Safi-Golpajegani zum Verstummen bringen. Er hat seine Anhänger aufgerufen, Najafi „in die Hölle zu schicken“.

 

 

weiterlesen im Originalartikel

 

August 10, 2012 Posted by | Fernsehen | | Hinterlasse einen Kommentar