gbs Köln

Papst soll von Missbrauch gewusst haben

Mexiko-Stadt/Leon (RPO). Mexikanische Gelehrte haben wegen der Missbrauchsskandale in der Kirche schwere Vorwürfe gegen Papst Benedikt XVI. erhoben. Als Chef der Glaubenskongregation habe er von den kriminellen Machenschaften des mexikanischen Gründers der Legion Christi, Marcial Maciel, gewusst und sie verschwiegen.

 

weiterlesen im Originalartikel

Werbeanzeigen

März 25, 2012 Posted by | Presse | , | 1 Kommentar

Olaf Schubert – Der ostdeutsche Protestant (heute-show)

März 25, 2012 Posted by | Videos | | Hinterlasse einen Kommentar