gbs Köln

Bundespräsident Christian Wulff ist der “Einsatz für die Homöopathie” einen Verdienstorden wert.

Dem höchsten Amt im Staat fehlt es bis dato an einem handfesten Wirksamkeitsnachweis.

Alles, was der Bundespräsident sagt und tut, lässt sich sehr gut mit dem Arzt-Patienten-Effekt und dem Placebo-Effekt beschreiben: Er hört zu, ermuntert, lächelt und verteilt Zuckerkügelchen. Das Bundesverdienstkreuz zu erhalten galt lange Zeit als eine besondere Ehre für Menschen, die sich mit politischen, gesellschaftlichen und geistigen Leistungen um das Gemeinwohl verdient gemacht haben.

Spätestens jedoch, als Horst Köhler vor zwei Jahren den “Wort-und-Wissen”-Kreationisten Reinhard Haupt für seine bewundernswert rückständige Bibelexegese würdigte, muss an der Bedeutung dieses Ordens gezweifelt werden. Christian Wulff greift diese Tradition jetzt auf. Am 12. Januar 2012 wurde Dr. Wolfgang Springer das Bundesverdienstkreuz verliehen.

 

weiterlesen im Originalartikel

 

 

Werbeanzeigen

Januar 24, 2012 - Posted by | Presse |

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: