gbs Köln

Thomas von Aquin war ein Dummkopf!

Thomas von Aquin war einer der bedeutendsten Kirchenlehrer. Er lebte von 1225 bis 1274 und zählt zu den Hauptvertretern der Scholastik. In den Jahren 1248 bis 1252 war er Schüler von Albertus Magnus in Köln. In der römisch-katholischen Kirche wird er als Heiliger verehrt. Der Amazing Atheist setzt sich mit seinen schwachsinnigen Gottesbeweisen auseinander.

Werbeanzeigen

Januar 15, 2011 - Posted by | Videos |

Du hast noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: