gbs Köln

Satellit entdeckt Antimaterie über Gewitterwolken

In den Tiefen des Universums suchen Astronomen nach Antimaterie. Nun ist das Weltraumteleskop „Fermi“ fündig geworden – in der Atmosphäre unseres Planeten. Bei Gewittern werden Positronen massenhaft aus Gewitterwolken nach oben ins All geschleudert. Die Forscher sind verblüfft.

weiterlesen im Originalartikel

Januar 11, 2011 - Posted by | Presse |

1 Kommentar »

  1. […] hier den Beitrag weiterlesen: Satellit entdeckt Antimaterie über Gewitterwolken « […]

    Pingback von Satellit entdeckt Antimaterie über Gewitterwolken « | Januar 12, 2011


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: