gbs Köln

Letzte-Wille-Pille für Lebensmüde

Die Vereinigung für ein freiwilliges Lebensende fordert, dass auch gesunde ältere Menschen mittels Sterbehilfe aus dem Leben scheiden dürfen. Sie erhalten dafür viel Zuspruch.

VON GUNDA SWANTJE

ARNHEIM taz | Würdig und selbstbestimmt nach einem vollendeten Leben durch Euthanasie oder Hilfe bei Selbsttötung sterben – dieses Recht für Ältere möchte die Vereinigung für ein freiwilliges Lebensende (NVVE) mit Sitz in Amsterdam gern legalisiert sehen. Gemeinsam mit der jüngst gegründeten Bürgerinitiative „Aus freiem Willen“ startete sie die Kampagne „Vollendetes Leben“, die eine breite Diskussion in der Öffentlichkeit bewirken soll. Einen ersten Erfolg gibt es bereits: Die BI hat in kurzer Zeit 117.000 Unterschriften gesammelt. 40.000 sind nötig, um das Thema im Haager Parlament auf die Tagesordnung zu setzen.

weiterlesen im Originalartikel

Advertisements

Mai 27, 2010 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

The Grand Scale of the Universe

Mai 27, 2010 Posted by | Videos | | Hinterlasse einen Kommentar

Jesuiten-Bericht bringt grausige Details ans Licht

Prügelattacken, Vergewaltigung, Schweigen: Die Beauftragte für die Aufarbeitung der Missbrauchsfälle im Jesuitenorden hat ihren detaillierten Abschlussbericht vorgestellt. Opfer und Zeugen berichteten von schlimmen Erfahrungen – und von systematischer Vertuschung.

weiterlesen im Originalartikel

Mai 27, 2010 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Atheisten haben keine Lieder

From the 2010 New Orleans Jazzfest.

Mai 27, 2010 Posted by | Videos | | Hinterlasse einen Kommentar