gbs Köln

Wo Kinderseelen gebrochen werden

Hier steht Unterwerfung auf dem Lehrplan: Eine herausragende ZDF-Dokumentation dringt tief in das tyrannische System der Koranschulen ein. Selbst die allerjüngsten Schüler versinken dort in Apathie – auch Aussteiger sind für ihr Leben gezeichnet.

weiterlesen im Originalartikel

Werbeanzeigen

Mai 4, 2010 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Die Moral als Nebenprodukt der Evolution

Der Mensch gibt sich moralische Normen – das unterscheidet ihn vom Tier. Über den Ursprung der Moral streiten Philosophen, Psychologen und Theologen schon länger. Ein US-Forscher erklärt ethisches Verhalten nun zum Nebenprodukt der Evolution.

weiterlesen im Originalartikel

Mai 4, 2010 Posted by | Presse | , | Hinterlasse einen Kommentar

Papst bleibt im Fokus der Amerikaner

Was wusste der heutige Papst Benedikt XVI. über den Fall des pädophilen Priesters Peter H., der im Erzbistum München-Freising rückfällig wurde? Mehr als die Kirche zugibt, versucht die „New York Times“ zu belegen. Erst kurz zuvor hatte sie berichtet, Kardinal Ratzinger habe nicht auf Fälle in den USA reagiert.

weiterlesen im Originalartikel

Mai 4, 2010 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Papst schützt noch immer pädophile Priester

Mai 4, 2010 Posted by | Videos | | Hinterlasse einen Kommentar

Papst wartete 4 Jahre bis zur Amtsenthebung eines verurteilten pädophilen Priesters

Mai 4, 2010 Posted by | Videos | | Hinterlasse einen Kommentar

Nur wer Kirchensteuern zahlt, ist Katholik

MANNHEIM. (hpd) Der Baden-Württembergische Verwaltungsgerichtshof hat heute entschieden, dass ein so genannter „Kirchenaustritt“, der sich ausschließlich hinsichtlich der staatlichen Rechtsfolgen der Kirchenzugehörigkeit erklärt, gegen die Pflichten des Kirchenmitglieds verstößt und deshalb nicht statthaft sei.

Das Urteil kam nicht überraschend. Der Vorsitzende Richter hatte bereits in der mündlichen Verhandlung am vergangenen Donnerstag deutlich erkennen lassen, dass er der Auffassung des Erzbistums zuneige.

Der emeritierte katholische Kirchenrechtler Prof. Hartmut Zapp hatte 2007 gegenüber dem Standesamt seines Wohnortes seinen Kirchenaustritt erklärt und dabei die Religionsgemeinschaft als „römisch-katholisch, Körperschaft des öffentlichen Rechts“ bezeichnet. Er betrachtet sich weiterhin als Mitglied der Glaubensgemeinschaft der römisch-katholischen Kirche und meinte, er sei nur aus dem Steuerverband und dem Zwang des staatlichen Inkasso ausgetreten, da er weiterhin 0,8 Prozent seines Einkommens – in Anlehnung an die italienische Kultursteuer – an die katholische Kirche überweise.

weiterlesen im Originalartikel

Mai 4, 2010 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Idiotic Australian Senator

Mai 4, 2010 Posted by | Videos | | Hinterlasse einen Kommentar