gbs Köln

Islam

Werbeanzeigen

November 28, 2009 - Posted by | Cartoon |

7 Kommentare »

  1. voll witzig echt fällt euch nix anderes ein wie ihr eure zeit verbringen könnt als ob das Christentum ne friedlichere religion währe oder das judentum seid mal nciht so scheinheilich leute also echt

    Kommentar von Uhuhu | Mai 14, 2010

  2. Islamprphet verkörpert Multi-Kulti:

    Muh (tierisch)
    ham (englisch und amerikanisch)
    meet (deutsch)

    Muh-ham-meet *lol*

    Nehmen sie es mit Humor Uhura !

    Kommentar von Captain Kirk | Mai 20, 2010

  3. hey leute denkt mal nach denkt ihr ihr wisst was islam ist schlag mal den koran auf ok dann weist was islam ist seit dem 11.september wird alles auf den islam geschoben .das erste gebot im islm heist nicht töten das zweite alle müssen die anderen religonen respektieren und wisst ihr was wenn ihr was über islam wissen wollt wie er wirklich ist und ihr wie ich in münchen seit kommt in die freimann moschee und auserdem wer tötet kommt in die höhle dieses anze unterdrücken und gewalt omkmt alles von den amis ok also erzählt nichts über islam wenn ih nicht wiss wie er wirklich ist

    Kommentar von jdm. der weis was islam ist | Juni 19, 2010

  4. Stoppt die Hetze gegen die Muslime

    Kommentar von Moussa Nassrallah | April 20, 2011

  5. es gibt kein Mensch der behaupten kann der Islam ist gewaltätig, wer sowas malt ist ein Hassprädiger er will damit nur Hass verbreiten,er gehört in den Knast.
    Diese Menschen haben werder Moral noch Manieren
    ich finde es eine absolute frechheit sowas darzustellen, wenn man behaupten würde die juden die Jesus gekreuzigt haben, wären Gewalttätig dan könnte man es eventuel Glauben
    der Islam ist die einzig wahre Religion wacht auf Brüder und Schwestern geht in die Mosche dort wird jeder von euch mit Respekt hereingelassen nur durch den Islam weisst du wer du wirklich bist, geht den weg Gottes und du bist immer auf der sicheren seite.
    zur 11.sep. Georg.W.Busch wurde Finanziert von den Arabern, sein Vater und Osama bin Laden sein Vater waren sowas wie gute Freunde der 11 september war der plan des Teufels aber nicht von den Muslimen warum war an den tag kein einziger Jude in den Zwillingstürmen? Jeder Moslem der 5 mal am tag bettet der tut was gutes und wenn der jemand verhaut dan macht er sich selber alles kaputt das liegt aber nicht daran das er ein muslimischer Gewalttäter ist nein das ist sein Trieb ganz egal was du bist ob jude moslem oder christ du hast triebe.

    Kommentar von Lulzim Asllani | April 22, 2011

  6. zu Lulsim Aslaniu

    Sie können ruhig sagen:

    “ der Islam ist die einzig wahre Religion“,

    denn alle Religionen wurden von Menschen erfunden um andere Menschen zu steuern.

    Bei Ihnen klappt das schon ganz gut.

    Bei einer Geirnwäsche die fünf mal täglich stattfindet ist das auch kein Wunder.

    Kommentar von Friedensgrenze | April 23, 2011

  7. Als weltlicher Humanist, der ich mit feinen Sensoren für meinen Mitmenschen ausgestattet bin, zu Erkennen, Wahrnehmen und Analysieren imstande bin, stelle ich mir häufig die Frage: Wie würde ich reagieren, wenn diese Karikatur gegen mich und Gleichgesinnte gerichtet wäre?

    Erste Vorbemerkung: Ich schätze und respektiere die Freiheit der darstellenden Kunst, ein Bestandteil der Meinungsfreiheit in allen Facetten.
    Unteilbar eine Errungenschaft des demokratisch verfassten Staates.
    Mein zweiter Aspekt: Verunglimpft das Bild eine natürliche Person, oder das Individuum in einer diskriminierenden, chauvinistischen und rassistischen Art und Weise(ausgeschlossen, erdachte Phantasiegeschöpfe, incl. Spiegelneuronen des Menschen?
    Oder zielt die Satire auf kulturgeschichtlich relevante Ereignisse und Ursachen ab, deren Erscheinungen und Wirkungsweise heute geächtet sind und auf breiten Widerstand in einer demokratischen Gesellschaft treffen.
    Mein persönlicher Denk,- u. Handlungsrahmen sind die Erklärung der internationalen Grund – u. Menschenrechte von 1948 sowie die Orientierungslinien des „Manifest des evolutionären Humanismus“ (s. hierzu Michael- Schmidt- Salomon ( GBS)
    Ethische Normen und Werte, die als ideale Leitkultur in einer säkularen Wertegemeinschaft Eingang finden sollten.
    Eine Gesellschaft,die jeder mitverantwortlichen Persönlichkeit die Chancen einräumt, seine geistigen Fähigkeiten, sein Potential gleichberechtigt, aber leistungsorientiert mit einzubringen.
    Ohne Traditionsblindheit, reglementierende Doktrin, Anpassungszwang und fremdbestimmter Konditionierung – als geachtetes Individuum in der Gesellschaft.
    Es möge sich derjenige zu Wort melden,der diesen Thesen und Angebote ernsthaft zu widersprechen gedenkt. Wohlgemerkt, mit vernünftigen, sachlichen Argumenten.
    Wer den Anspruch erhebt, über ein Mindestmaß an naturwissenschaftlicher Bildung, Geschichtskenntnisse, Realitätssinn, ethischer Verantwortung für das friedliche Miteinander der Völkergemeinschaft und über Fairness zu verfügen, der kann, ja er muss redlicher Weise den Argumenten des weltlichen Humanismus ohne Wenn und Aber zustimmen.

    Eine Satire hingegen, in welcher Form sie auch immer an mich adressiert ist, würde ich durchaus mit einem Schmunzeln quittieren. Vielleicht bekäme sie von mir die Note
    „künstlerisch besonders wertvoll“!
    Doch diesbezüglich alle Kreativität,Kritik und Selbstkritik eingeschlossen – mir fiele tatsächlich kein „Aufhänger“ ein!
    Es blieben nur die allzu menschlichen kleinen und großen Schwächen. Aber diese teilen wir wohl kollektiv miteinander?!
    Wenn die epochale Tragweite und Nützlichkeit des weltlichen Humanismus in Politik und Gesellschaft erkannt würde, könnten wir auf die Szenarien – wie oben – gerne verzichten.

    Kommentar von Uwe Kalkbrenner | März 26, 2014


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: