gbs Köln

Wie viele Menschen hat der Gott der Christen getötet?

5 Mose 32

 

40 Denn ich will meine Hand zum Himmel heben und will sagen: So wahr ich ewig lebe: 41 Wenn ich mein blitzendes Schwert schärfe und meine Hand zur Strafe greift, so will ich mich rächen an meinen Feinden und denen, die mich hassen, vergelten. 42 Ich will meine Pfeile mit Blut trunken machen, und mein Schwert soll Fleisch fressen, mit Blut von Erschlagenen und Gefangenen, von den Köpfen streitbarer Feinde!

 

Der Wissenschaftler, Atheist und Bestsellerautor Richard Dawkins schreibt dazu treffend: „Der Gott des Alten Testaments ist – das kann man mit Fug und Recht behaupten – die unangenehmste Gestalt in der gesamten Literatur: Er ist eifersüchtig und auch noch stolz darauf; ein kleinlicher, ungerechter, nachtragender Überwachungsfanatiker; ein rachsüchtiger, blutrünstiger ethnischer Säuberer; ein frauenfeindlicher, homophober, rassistischer, Kinder und Völker mordender, ekliger, größenwahnsinniger, sadomasochistischer, launisch-boshafter Tyrann.“

[Richard Dawkins: »Der Gotteswahn«, Berlin 2007, S. 45]

god2-sistine_chapel1

 

Hier ist eine Liste der Getöteten, gestützt auf Zitate aus der Bibel (altes Testament):

Quelle: http://dwindlinginunbelief.blogspot.com/2006/08/how-many-has-god-killed.html

 

 

     SAB, Brick Testament

Number Killed

Cumulative Total

Lot’s wife for looking back

Gen.19:26, BT

1

1

Er who was „wicked in the sight of the Lord“

Gen.38:7, 1 Chr.2:3, BT

1

2

Onan for spilling his seed

Gen.38:10, BT

1

3

Pharaoh and 600 chariot captains (plus his entire army)

Ex.14:8-26

601+

604+

For dancing naked around Aaron’s golden calf

Ex.32:27-28, 35, BT

3000

3604+

Aaron’s sons for offering strange fire before the Lord

Lev.10:1-3, Num.3:4, 26:61, BT

2

3606+

A blasphemer

Lev.24:10-23, BT

1

3607+

A man who picked up sticks on the Sabbath

Num.15:32-36, BT

1

3608+

Korah, Dathan, and Abiram (and their families)

Num.16:27, BT

12+

3620+

Burned to death for offering incense

Num.16:35, 26:10, BT

250

3870+

For complaining

Num.16:49, BT

14,700

18,570+

For „committing whoredom with the daughters of Moab“

Num.25:9, BT

24,000

42,570+

Midianite massacre (32,000 virgins were kept alive)

Num.31:1-35, BT

90,000+

132,570+

God tells Joshua to stoned to death Achan (and his family) for taking the accursed thing.

Joshua 7:10-12, 24-26, BT

5+

132,575+

God tells Joshua to attack Ai and do what he did to Jericho (kill everyone).

Joshua 8:1-25, BT

12,000

144,575+

Joshua kills 5 kings and hangs their dead bodies on trees

Joshua 10:24-26, BT

5

144,580+

God delivered Canaanites and Perizzites

Judges 1:4, BT

10,000

154,580+

Ehud delivers a message from God: a knife into the king’s belly

Jg.3:15-22, BT

1

154,581+

God delivered Moabites

Jg.3:28-29, BT

10,000

164,581+

God forces Midianite soldiers to kill each other.

Jg.7:2-22, 8:10, BT

120,000

284,581+

The Spirit of the Lord comes on Samson

Jg.14:19, BT

30

284,611+

The Spirit of the Lord comes mightily on Samson

Jg.15:14-15, BT

1000

285,611+

Samson’s God-assisted act of terrorism

Jg.16:27-30, BT

3000

288,611+

„The Lord smote Benjamin“

Jg.20:35-37, BT

25,100

313,711+

More Benjamites

Jg.20:44-46

25,000

338,711+

For looking into the ark of the Lord

1 Sam.6:19

50,070

388,781+

God delivered Philistines

1 Sam.14:12

20

388,801+

Samuel (at God’s command) hacks Agag to death

1 Sam.15:32-33

1

388,802+

„The Lord smote Nabal.“

1 Sam.25:38

1

388,803+

Uzzah for trying to keep the ark from falling

2 Sam.6:6-7, 1 Chr.13:9-10

1

388,804+

David and Bathsheba’s baby boy

2 Sam.12:14-18

1

388,805+

Seven sons of Saul hung up before the Lord

2 Sam.21:6-9

7

388,812+

From plague as punishment for David’s census (men only; probably 200,000 if including women and children)

2 Sam.24:15, 1 Chr.21:14

70,000+

458,812+

A prophet for believing another prophet’s lie

1 Kg.13:1-24

1

458,813+

Religious leaders killed in prayer contest

1 Kg.18:22-40

450

459,263+

God delivers the Syrians into the Israelites‘ hands

1 Kg.20:28-29

100,000

559,263+

God makes a wall fall on Syrian soldiers

1 Kg.20:30

27,000

586,263+

God sent a lion to eat a man for not killing a prophet

1 Kg.20:35-36

1

586,264+

Ahaziah is killed for talking to the wrong god.

2 Kg.1:2-4, 17, 2 Chr.22:7-9

1

586,265+

Burned to death by God

2 Kg.1:9-12

102

586,367+

God sends two bears to kill children for making fun of Elisha’s bald head

2 Kg.2:23-24

42

586,409+

Trampled to death for disbelieving Elijah

2 Kg.7:17-20

1

586,410+

Jezebel

2 Kg.9:33-37

1

586,411+

God sent lions to kill „some“ foreigners

2 Kg.17:25-26

3+

586,414+

Sleeping Assyrian soldiers

2 Kg.19:35, Is.37:36

185,000

771,414+

Saul

1 Chr.10:14

1

771,415+

God delivers Israel into the hands of Judah

2 Chr.13:15-17

500,000

1,271,415+

Jeroboam

2 Chr.13:20

1

1,271,416+

„The Lord smote the Ethiopians.“

2 Chr.14:9-14

1,000,000

2,271,416+

God kills Jehoram by making his bowels fall out

2 Chr.21:14-19

1

2,271,417+

Judean soldiers

2 Chr.28:6

120,000

2,391,417+

Ezekiel’s wife

Ezek.24:15-18

1

2,391,418+

Ananias and Sapphira

Acts 5:1-10

2

2,391,420+

Herod

Acts 12:23, BT

1

2,391,421+

 

Summe: 2 391 421+

 

Fazit:

 

Verfechter des Christentums sollten das Wort “Ethik” besser gar nicht erst in den Mund nehmen!

 

Bernd Vowinkel

 

 

 

Advertisements

April 22, 2009 - Posted by | Eigene Artikel

6 Kommentare »

  1. Military Bible and Iraqwar!
    1. U.S. Evangelical Church and Nuclearwar in Iraq!
    2. U.S. Evangelical Soldiers by ELCA, SOCOM, NeoCon, C.I.A.
    3. U.S. Military&Soldiers Bible in Afgh. War!
    4. Criminal christian Education in Internet and Iraqwar!
    5. Bibles Snipers and Black Water Killers!
    6. Oil and the Bible!
    7. Every 1,5 Minute die an Children on the World!
    8. 25.000 Childrens per Day, 1 Holocaust per Year!!!
    9. We needed Weapons and War, fuck a Children!!!

    Atheist 100%

    Kommentar von max benser | Februar 24, 2010

  2. Lustige Idee, gebe ich ja zu. Nur als Christ muss ich natürlich entgegnen, dass nach unserem Glauben niemand jemals gestorben ist, ohne, dass dies von Gott geduldet wurde. Jedenfalls töten Menschen, deren freier Wille von Gott geschaffen und respektiert wird nach der christlichen Religion, wesentlich mehr Menschen, ohne, dass sie eine Welt schaffen würden. Wir glauben aber, Gott hat dies getan. Und Gottes Welt funktioniert doch ganz gut soweit. Jedenfalls besser, als wenn niemand stürbe. ^^ Und denkt dran, die größten Massenmorde und Kriege dieser Welt sind allesamt von Atheisten zu verantworten (Mao, Hitler, Stalin, Pol Pot…)

    Das Problem ist keine gemäßigte Religiosität. Die schlimmsten Dinge geschehen aufgrund von dogmatischen Ideologien – und die sind unabhängig von Christentum, Islam, Judentum etc. oder Atheismus.

    Kommentar von Malte | September 11, 2012

  3. Stalin, Adolf, Mao, Politik Pot waren keine Atheisten

    Kommentar von Gil | Februar 10, 2017

  4. Pol pot

    Kommentar von Gil | Februar 10, 2017

  5. „Sei es das Alte,oder Neue Testament. Jedes Wort kommt von Gott. Deshalb ist die Heilige Schrift das Fundament meines unerschütterlichen Glaubens“. Soweit die Argumente vieler Christen,mit denen ich über die Jahrzehnte hinweg ins Gespräch kam.
    Woher nehmen sie dieses absolute Wissen?
    Nachvollziehbare,verifizierbare Beweise erwarte ich von Fundamentalisten erfahrungsgemäß nicht.
    Oder glauben sie letztlich doch nur das,was ihnen von Kindheit an immer und immer wieder vorgesetzt wurde?
    Eine Doktrin,die aufkeimende Zweifel der frommen,unterwürfigen Lämmer unmöglich macht. Noch fataler wäre es, wenn diese autonomen Denkansätze ein Abfallen vom Glauben zur Folge hätte. Eine Sünde, die mit ewigen Qualen im Höllenfeuer bestraft würde. So steht es schwarz auf weiss in der Bibel (wie auch im Koran).
    Diese Drohung verfehlt seit 2000 Jahren nicht ihre Wirkung. Sie schafft ein tiefsitzendes Angstszenarium.
    Die aufrichtige Suche nach naturwissenschaftlich gestützten Erkenntnissen und humanitären Lösungswegen, wie die Welt funktioniert und friedlicher zu gestalten ist, scheint das Gehirn von Gläubigen nach wie vor zu lähmen.
    Insofern haben Religionen und ihre Kleriker im festen Bündnis mit den `von ihrem Gott eingesetzten weltlichen Obrigkeiten` in der Menschheitsgeschichte Abermillionen von Todeseopfern, psychische Verwerfungen und geistig- kulturelle Verkrustungen zu verantworten.
    Und noch ein paar Tatsachen, die mit kennzeichnend waren für das nationalsozialistische System in Deutschland.
    Die katholische Zentrumspartei erwies sich als Steigbügelhalter und entscheidender Stimmengeber für die NSDAP.
    98% der deutschen Bevölkerung waren katholisch oder evangelisch
    (Christliches Weltbild der `Nächsten- u. Feindesliebe` und Denunziantentum, sicher mit inbegriffen)
    Das an religiöse Riten erinnernde Anhimmeln ihres geliebten Führers, ihre fanatische Zustimmung zum totalen Krieg (auch hier zeigten die Kirchenfürsten ihr oportunistisches Grundverständnis zur weltlichen Macht) sind erdrückende Indikatoren dafür, dass der christliche Wertethos nicht mehr als eine Schimäre ist.
    Hitler ist nie aus der katholischen Kirche ausgetreten.
    Angehörige der SS mussten Mitglied einer christlichen Kirche sein.
    Die katholische Kirche, insbesondere der Vatikan organisierte die Flucht der schlimmsten Nazischergen noch während des Krieges, aber auch danach. So entgingen Hunderte der NS-Schergen ihrer gerechten Bestrafung durch das internationale Kriegsverbrechertribunal.
    Weitere Belege der Schuldhaftigkeit und des praktizierten Inhumanismus erspare ich mir hier aus Platzgründen.
    Abschliessend noch ein Satz, betreff der obigen Bemerkung eines evangikal ausgerichteten Christen.
    Wie weit hat sich der Kommentator bereits von der realen Welt im Hier und Heute verabschiedet, um hinreichend recherchierte Belege des Massentötens in religiösen Machwerken als `Lustige Idee`zu deklarieren?
    Bei dieser geballt,religiösen Überheblichkeit,Verblendung und Ignoranz dem Leben gegenüber,fehlen mir dann doch die Worte.

    Kommentar von Uwe Kalkbrenner | Februar 11, 2017

  6. Hey Malte, auch ich habe letztendlich lernen müssen das die Initiatoren der Kreuzzüge ,der Hexenverfolgung, des 30 jährige Krieges usw., ,usw. von Atheisten initiiert wurden. Schlimm, Schlimm, aber was sollen wir dagegen tun ?
    Scheiterhaufen ? Na ja, sind wir erstmal christlich, Kerker reicht auch erst einmal aus, oder? Man sollte ihm noch eine Chance geben den wahren Weg zu finden, findest du nicht auch ? Schließlich wissen wir doch ganz genau, dass das christliche Bewusstsein die höchste Stufe der menschlichen Evolution sein muss.
    Selig sind die gläubigen ,denn ihnen ist das Himmelreich offen und verdammt sind alle Wissenden ,den sie sind bedrohlich.

    Kommentar von Michael Tinbergen | Februar 12, 2017


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: