gbs Köln

Abschlussbotschaft der Familiensynode: Über Homosexuelle kein Wort

Zum Abschluss der Familiensynode im Vatikan wollen die Bischöfe zeigen: Die katholische Kirche heißt jeden willkommen. Heikle Themen wie den Umgang mit Homosexuellen sprechen sie jedoch nicht mehr an.

 

 

weiterlesen:

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/vatikan-familiensynoden-botschaft-ohne-homosexualitaet-a-997920.html

Oktober 19, 2014 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Privilegien von Kardinälen: Nehmet und genießet

500 Päckchen Zigaretten stehen einem Kardinal im Vatikan monatlich zu, außerdem 400 Liter Benzin. Steuerfrei einkaufen können sie sowieso, feine Weine zum Beispiel. Doch nun droht Ungemach vom Governatorat.

 

 

weiterlesen:

http://www.spiegel.de/panorama/vatikan-kardinaele-erhalten-zigaretten-und-benzin-verguenstigt-a-996509.html

 

Oktober 11, 2014 Posted by | Presse | | 1 Kommentar

Die Vatikanverschwörung – Sex, Intrigen und geheime Konten

 

Oktober 2, 2014 Posted by | Videos | | 1 Kommentar

Argentinien versus Deutschland

Die Wahrheit über Di Maria

Ein finaler „WM-Kurz-Kommentar“

 

Franziskus und BenediktIm Zuge eines solchen Spektakels, wie es ein WM-Endspiel nun mal ist, wird viel erzählt, und die Unterlegenen suchen nach Erklärungen oder gar Ausreden für ihr Versagen. Da nimmt man es mit der Wahrheit nicht immer ganz so genau.

So sagt man zum Beispiel, Di Maria hätte, weil verletzt, nicht spielen können. Das stimmt allerdings so nicht.
Die Wahrheit ist nämlich: Di Maria war nicht verletzt, nein, Di Maria ist schwanger!
Nur von wem, konnte mal wieder nicht geklärt werden. Und das geht in einem gut katholischen Land wie Argentinien rein gar nicht.
Nun ja, bis auf das bekannte angebliche eine Mal, aber das ist ja schon eine Weile her, und da hat man eine andere Lösung gefunden.
Und jetzt: Joseph Blatter als Heiliger Geist? Schwer vorstellbar! Ob sich Di Maria wenigstens diesmal erinnern kann, wer denn…?
Ach – man wird es auch hier vermutlich nie erfahren.

Und – kann das Zufall sein:
Deutschland und Argentinien im Finale!
Woher kommen die zur Zeit lebenden Doppelpass-Päpste?
Richtig: aus Deutschland und Argentinien.
Na also! Und Ratzinger hat gewonnen, 1:0 für den Ratzefummler aus Bayern! Schluss-Aus mit dem kosmetischen “Reförmchen-Kurs” des Messi-Popen.

Doppelsechs, falsche Neun und wilde 13, Zahlenspiele hin und her, nein – entscheidend ist allein: B16!
Wer gedacht hatte, man könnte das geistige Kurzpassspiel reformieren und die ungezählten intellektuellen Fouls reduzieren: Pustekuchen.

Ein Opus-Dei-Woelckchen schwebt bereits wieder über Köln.

Juli 16, 2014 Posted by | Aktuell | | Hinterlasse einen Kommentar

Katholische Priester: Papst Franziskus deutet Lösungen in Zölibatsfrage an

Der Papst hat eine Richtungsänderung beim Zölibat katholischer Priester in Aussicht gestellt. Für diese Frage gebe es Lösungen. Die allerdings benötigten Zeit.

 

 

weiterlesen:

http://www.spiegel.de/panorama/zoelibat-in-der-katholischen-kirche-papst-deutet-loesungen-an-a-980782.html

 

Juli 14, 2014 Posted by | Presse | | 1 Kommentar

Vatikan: Clemens Börsig wird Gottes-Banker

Aus der vatikanischen Skandal-Bank IOR soll eine Art kirchliche Sparkasse werden: klein, aber sauber. Die erste Etappe ist geschafft, der deutsche Chef geht. Dafür zieht nun ein prominenter Ex-Manager der Deutschen Bank in den Verwaltungsrat ein.

 

 

weiterlesen:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/vatikanbank-kirche-will-bank-radikal-umbauen-boersig-kommt-a-980097.html

 

Juli 9, 2014 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Der Herr stehe uns bei: Vatikan wird beim Eurovision Song Contest 2015 teilnehmen

Nach dem fulminanten Sieg von Österreichs Vertreter(in) Conchita Wurst beim Eurovision Songcontest 2014 bahnt sich für den Bewerb im nächsten Jahr bereits jetzt eine kleine Sensation an: Die Kurie gab heute bekannt, dass der Vatikan für 2015 eine Teilnahme am ESC plane, “um dem gottlosen Treiben etwas entgegenzusetzen”.

ROM (npa) – Der Freudentaumel in Österreich und Europa ist noch lange nicht verebbt. Frenetisch wird Conchita Wurst alias Thomas Neuwirth für ihren Sieg beim Eurovision Song Contest 2014 in Kopenhagen bejubelt, der Song “Rise Like A Phoenix” klettert international in Rekordtempo die Charts hoch und Europa wirkt für einen kurzen, lichten Moment nicht ganz so von Bigotterie durchsetzt wie sonst.

Mitten in dieser euphorischen Stimmung kommt die Meldung aus dem Vatikan mit umso größerer Wirkung: Der Vatikan wird für den Eurovision Song Contest 2015 einen eigenen Vertreter entsenden, der den Titel “heim in den Schoß der Kirche” bringen soll. “Die Katholische Kirche kann diesem gottlosen Treiben natürlich nicht länger tatenlos zusehen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, mit den Mitteln der Kunst ein musikalisches Zeichen zu setzen”, so Massimo Frivoli, der Sprecher des Vatikanischen Instituts für Bekämpfung kontemporärer Lebenskonzepte.

 

weiterlesen:

http://neuepresse.at/2014/05/der-herr-stehe-uns-bei-vatikan-wird-beim-eurovision-song-contest-2015-teilnehmen/

 

Mai 11, 2014 Posted by | Presse, Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Der Posten in Rom ist gut dotiert

Annette_Schavan_Portrait_2013Nun ist es offiziell: Annette Schavan wird deutsche Botschafterin im Vatikan – obwohl sie durch die Aberkennung ihres Doktortitels formal keinen Hochschulabschluss mehr hat.

Berlin – Die ehemalige Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) wird neue deutsche Botschafterin im Vatikan. Das Bundeskabinett unter Leitung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bestätigte am Mittwoch die Ernennung der 58-Jährigen. Schavan hatte im Februar 2013 wegen Abschreibvorwürfen ihren Doktortitel abgeben müssen und war dann auch als Ministerin zurückgetreten. Alle Versuche, die Entscheidung der Universität Düsseldorf rückgängig machen zu lassen, scheiterten vor Gericht.

 

 

 

weiterlesen:

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.annette-schavan-der-posten-in-rom-ist-gut-dotiert.d572a460-a503-466b-a065-38c0c45cc143.html

Mai 9, 2014 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Kardinal Bertone: Der Tebartz vom Vatikan

Eine Baustelle sorgt für Empörung in Rom: Ex-Kardinalstaatssekretär Tarcisio Bertone lässt sich im Vatikan eine mehrere hundert Quadratmeter große Luxuswohnung herrichten. Der Kirchenfürst hofft auf Verständnis – vergebens.

 

 

weiterlesen:

http://www.spiegel.de/panorama/luxuswohnung-im-vatikan-kardinalstaatssekretaer-bertone-verteidigt-sich-a-966787.html

 

April 29, 2014 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Johannes Paul II.: Turbo-Heiligsprechung für den Rekord-Papst

Er sprach 1820 Menschen selig und heilig – mehr als all seine Vorgänger zusammen. Dafür lockerte Papst Johannes Paul II. die Regeln für das Verfahren, sorgte aber in vielen Fällen für heftige Empörung. Nun wird er selbst im Rekordtempo heiliggesprochen.

 

 

weiterlesen:

http://www.spiegel.de/einestages/papst-johannes-paul-ii-und-seine-selig-und-heiliggsprechungen-a-959623.html

 

April 22, 2014 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Der Reichtum der Kirche ist Blutgeld – komplette Dokumentation

März 30, 2014 Posted by | Videos | | 2 Kommentare

Arte.tv: Heiliges Geld!

Die Grundpfeiler des Heiligen Stuhls gerieten durch einen Finanzskandal nach dem anderen ins Schwanken, und Papst Franziskus muss angesichts der damit verbundenen nachhaltigen moralischen und spirituellen Erdbeben Schadensbegrenzung betreiben. In Jesus Garces Lamberts Dokumentarfilm nimmt der britische Historiker John Dickie die katholischen Kirchenfinanzen unter die Lupe.

weiterlesen im Originalartikel

März 22, 2014 Posted by | Fernsehen | | Hinterlasse einen Kommentar

Jubel im Vatikan. Die “christlichen Werte” sind wieder stark im Kommen: Verfolgen, Verhetzen, Verbrennen

Nach zahllosen ruhmreichen Aktionen des Christentums – Hexenverheizung, Judenausrottung, Gotenvernichtung, Zwangsbekehrung, Inquisition, Kindervergewaltigung, Ketzervernichtung, Priesterfrauenversklavung, Kreuzzügen, Indio-Ausrottung, Kinderverkäufen, Schwulenvernichtung … und den “Aufrichtigen Segenswünschen” zur Machtergreifung Hitlers – waren die Liebegottanbeter eine Weile relativ einfallslos, initiativlos und faul.

Umso mehr erfreut sich die Christenheit an einer endlich wieder aufschäumenden Welle frommen Terrors, gottgefälliger Hetze und Repression, christlicher Schwulenjagd und -vernichtung. Diesmal schwappen die himmlischen Liebesgaben über grosse Teile des christlich geprägten Afrikas.

 

 

weiterlesen im Originalartikel

März 9, 2014 Posted by | Presse | | 1 Kommentar

Warum Benedikt XVI. wirklich zurücktrat

Weil er gesundheitlich angeschlagen war, versetzte sich Papst Benedikt in den Ruhestand, heißt es im Vatikan. Das ist höchstens die halbe Wahrheit. Wichtiger war ein pikantes Dokument, das er wenige Tage vor seinem Rücktritt zum ersten Mal sah – und seine panische Angst vor Homosexuellen.

 

weiterlesen im Originalartikell

März 3, 2014 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Katholische Kirche: Uno attackiert Vatikan wegen Verschleierung von Kindesmissbrauch

Mit deutlichen Worten kritisiert die Uno das Verhalten des Vatikans bei der Aufklärung von Missbrauchsfällen. Der Kirchenstaat habe systematisch den Ruf der katholischen Kirche über den Schutz von Kindern gestellt.

 

weiterlesen im Originalartikel

Februar 5, 2014 Posted by | Presse | | 2 Kommentare

Vatikan-Umfrage im Ausland: Die Furcht vor der Sexualmoral der Gläubigen

Unter deutschen Katholiken wird über den Fragebogen des Vatikans kontrovers diskutiert: Ihre Sexualmoral hat mit der kirchlichen Lehre wenig gemein. Wie sieht es in anderen Teilen der Welt aus? Eindrücke aus sechs Ländern.

 

weiterlesen im Originalartikel

Januar 28, 2014 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

David Berger im ZDF: “Papst Benedikt XVI ist schwul!”

 

Januar 20, 2014 Posted by | Videos | | 8 Kommentare

Missbrauchsskandal: Uno wirft Vatikan mangelnde Aufklärung vor

In Genf hat das Uno-Komitee für die Rechte des Kindes Vatikan-Verteter zum Missbrauchsskandal befragt. Der Kirchenstaat weigert sich, einen geforderten Bericht vorzulegen. Doch Botschafter Tomasi beteuert ein weltweit entschlossenes Vorgehen.

 

weiterlesen im Originalartikel

Januar 20, 2014 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Schattenbank: Finanzaffäre im Vatikan weitet sich aus

In der Finanzaffäre um die vatikanische Güterverwaltung Apsa werden weitere Details bekannt. Nach SPIEGEL-Informationen belastet der Chefbuchhalter im Vatikan, Nunzio Scarano, seine Ex-Vorgesetzten schwer: Sie hätten die Apsa wie eine Schattenbank geführt und ein System von Nummernkonten angelegt.

 

weiterlesen im Originalartikel

Januar 19, 2014 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Vatikan-Papiere: Alter Papst verstieß 400 Priester wegen Kindesmissbrauchs

Jetzt bekannt gewordene interne Papiere des Vatikans belegen: In den letzten zwei Jahren seiner Amtszeit entließ Papst Benedikt XVI. rund 400 Priester wegen Kindesmissbrauchs – ein dramatischer Anstieg zu den Vorjahren. Der Vatikan bestritt die Zahl zunächst, musste dann aber umschwenken.

 

weiterlesen im Originalartikel

Januar 18, 2014 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Rede zur Lage der Welt: Papst sieht Abtreibungen als Teil von “Wegwerfkultur”

Papst Franziskus hat sich mit scharfen Worten zum Thema Abtreibung geäußert: Es sei schrecklich, dass es Kinder gebe, die niemals das Licht der Welt erblicken. Diese Praxis dokumentiere die heutige “Wegwerfkultur”.

 

weiterlesen im Originalartikel

Januar 14, 2014 Posted by | Presse | | 2 Kommentare

Schweizergardist packt aus: «Habe von Kardinälen Sex-Angebote erhalten»

Ein Ex-Gardist packt über die Schwulen-Lobby im Vatikan aus. Die päpstliche Schweizergarde sieht darin kein Problem

Nun gerät auch die Schweizergarde in den Dunstkreis der Schwulen-Lobby im Vatikan. Ein Ex-Gardist erzählt erstmals, dass die Schweizer Schutztruppe des Papstes zu ihren bevorzugten Zielen gehört.

 

 

 

weiterlesen im Originalartikel

Januar 6, 2014 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Von Gold umgebener Chef von billionenschwerem Unternehmen kritisiert Kapitalismus

Rom (dpo) – Papst Franziskus, der Chef des billionenschweren Unternehmens “Römisch-katholische Kirche”, hat in einem vielbeachteten Schreiben das vorherrschende Wirtschaftssystem scharf kritisiert. Das ökonomische System sei “in der Wurzel ungerecht”, moniert der Palastbesitzer, dessen Firma jährlich viele Milliarden Euro mit den durch Kirchensteuer und Spenden finanzierten Produkten “Hoffnung und Seelenfrieden” umsetzt. Hinzu kommen Einnahmen aus dem Besitz von Verlagen, Immobilien, Aktien, festverzinslichen Wertpapieren und anderen über die ganze Welt verstreuten Kapitalbeteiligungen.

 

weiterlesen im Originalartikel

Dezember 9, 2013 Posted by | Satire | | Hinterlasse einen Kommentar

Debatte über Vatikan-Reliquien: Petrus, alter Knochen

Zum ersten Mal in der Geschichte der katholischen Kirche sollen die Gebeine des heiligen Petrus öffentlich gezeigt werden, so hat es Papst Franziskus angeordnet. Doch mit der Ankündigung ist ein alter Streit neu entfacht: Sind die Knochen wirklich echt?

 

weiterlesen im Originalartikel

November 22, 2013 Posted by | Presse | | 2 Kommentare

Umgang mit wiederverheirateten Geschiedenen: Kardinal Marx legt sich mit Vatikan an

Soll die katholische Kirche wiederverheiratete Geschiedene zur Kommunion zulassen? Nein, meint Gerhard Ludwig Müller, Chef der Glaubenskongregation im Vatikan. Der Münchner Kardinal Marx will das nicht hinnehmen.

 

weiterlesen im Originalartikel

November 7, 2013 Posted by | Presse | | Hinterlasse einen Kommentar

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 73 Followern an